Balea Splashy Watermelon Review

Balea verspricht:Deine Lippen werden geschmeidig weich und werden vor dem Austrocknen geschützt.Zarte Pflege für deine Lippen, fruchtige Frische für dich. Die pflegende Formulierung schützt vor Feuchtigkeitsverlust. Der frische Duft der Wassermelone sorgt für Spritzigkeit pur!
Balea Splashy Watermelon ReviewBalea Young Lippenpflege Splashy Watermelon 10g, 1.45€
DesignIch finde das Design sehr süss und sommerlich. Allerdings stehe ich überhaupt nicht auf Lippenpflege im Döschen. Ich finde es sehr unhygienisch und auch unpraktisch. Eine Lippenpflege in Stiftform wäre mir sehr viel lieber gewesen.
Balea Splashy Watermelon Review
Duft
Die Pflege duftet nach künstlicher Wassermelone, von mir aus dürfte der Duft auch noch etwas intensiver sein. Aber ich finde ihn ganz angenehm.


Pflegewirkung
Ich finde die Textur der Lippenpflege sehr angenehm leicht, perfekt für warme Tage!
Die Pflege hält und hält, meine Lippen fühlen sich auch Stunden nach dem Auftrag noch gepflegt an.
Bestimmt nichts für trockene und spröde Lippen, aber ich bin mit der Pflegewirkung wirklich zufrieden.
Balea Splashy Watermelon Review
Mein Fazit
Ich bin ganz zufrieden mit dem Produkt. Ich hätte mir gewünscht dass der Duft intensiver ist, außerdem wäre mir die Lippenpflege in Stiftform viel lieber.
Für Splashy Watermelon gibt es von mir 3.5 Schmetterlinge :)Balea Splashy Watermelon ReviewBalea Splashy Watermelon Review

wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?