Baking: Kaiserschmarrn


Baking: Kaiserschmarrn

Hallu ihr Lieben 
Heute hab ich mal ein Rezept für euch: Kaiserschmarrn
Aber was ist {Kaiserschmarrn} eigentlich? Also im Prinzip ist es nichts anderes als Pfannekuchen/ Eierkuchen. Das Besondere hierbei ist einfach, dass man den Teig einfach kaputt macht :) Aber jetzt mehr dazu.

1  Mehl, Zucker, Vanillinzucker, Milch & Salz kommt in eine große Schüssel

2  Die Eier trennen wir. Dazu trennt ihr das Eiweiß vom Eigelb. Das Eigelb kommt mit in unsere Schüssel, das Eiweiß kommt in ein extra Gefäß, das brauchen wir später noch
3  Alle Zutaten in der großen Schüssel gut verrühren

4  Jetzt brauchen wir das Eiweiß wieder. Da macht ihr 1 EL Zucker rein. Ihr braucht jetzt einen elektrischen Schneebesen, um das Eiweiß "schnittfest" zu schlagen. Das heißt wir brauchen eine feste Masse. Ihr wisst wann sie fest ist, wenn ihr mit einem Messer kurz "reinschneidet". Die feste Masse nennt man dann Eischnee.
5  Eischnee kommt in die große Schüssel und wird untergehoben. Nicht (!) umrühren, ansonsten aber wir später keinen "fluffigen" Kaiserschmarrn.

6  Fast fertig: Der ganze Teig kommt in eine große Pfanne. Den backt ihr dann bis er goldbraun ist. Wenden nicht vergessen :) Wenn er dann fast goldbraun ist, könnt ihr euch ein Messer schnappen und den Teig kaputt machen. Das heißt ihr zerhackt ihn so, damit kleinere Teigstückchen. 

Das wars auch schon. Ihr könnt natürlich immer etwas rumexperimentieren, bis euch der Kaiserschmarrn am Besten schmeckt. Bon appétit ♥ nataa


Find me on Blog Connect // Bloglovin // Blogger

wallpaper-1019588
#1183 [Review] brandnooz Box Dezember 2021
wallpaper-1019588
[Comic] Ein Sommer am See
wallpaper-1019588
Buchteln
wallpaper-1019588
2 Hundejahre in Menschenjahre