Baileys Café Gugelhupf

Zutaten (für 1 Gugelhupf Form)

2 Melitta Espresso (Typ: z.B. Melitta „Mein Café Medium Roast“)

125 g Haselnüsse (gerieben)

125 g Butter (weich)

1/8 Liter Baileys oder Frangelico

180 g Schokolade

75 g Stärke

1 Pkg. Backpulver

185 g Mehl

4 Eier (Größe L)

225 g Staubzucker

100 g Shokolade

2 EL Ceres

3 – 4 EL Pistazien (zum Bestreuen)

Butter & Mehl zum Ausfetten der Gugelhupf-Form

Zubereitung:

Den Ofen auf 175° Grad vorheizen. Eine Gugelhupfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl stauben. Zwei Melitta Espresso mit der Passione OT zubereiten. Die Eier mit dem Staubzucker aufschlagen. Die Schokolade mit der Butter schmelzen. Unter die Zucker-Ei-Mischung heben. Den Kaffee einrühren. Die Nüsse, das Mehl und das Backpulver einrühren. Die Masse in die Gugelhupf Form geben und bei 175 °Grad Umluft 1 Stunde backen.

Tipp: Nadelprobe machen: bleibt noch Teig an der Nadel kleben noch für ca. 10 Minuten weiterbacken.

Für die Schoko-Glasur: Die Schokolade zusammen mit dem Ceres über einem Wasserbad schmelzen. Gleichmäßig verrühren. Den Gugelhupf aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen. Die Glasur über den ausgekühlten Gugelhupf gießen. Sofort mit gehackten Pistazien bestreuen.

Den Baileys Gugelhupf einer guten Tasse Melitta Kaffee oder nach Wunsch mit einem Schuss Baileys servieren.

.s. cookingCatrin

Baileys Café Gugelhupf Baileys Gugelhupf Baileys Café Gugelhupf Baileys und Café in Kombination Baileys Café Gugelhupf Mit Pistazien on Top Baileys Café Gugelhupf Feiner Gugelhupf

wallpaper-1019588
Motorola Edge30 exklusiv mit gratis Moto e20 bei yourfone
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Günstige Kochboxen: Welche Anbieter gibt es?
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Bohnen essen?