Bahnunfall auf Mallorca – Insassen blieben unverletzt

Auf Mallorca kam es zu einem Zugunfall – dabei sind Waggons entgleist. Die Urlauber, die sich im Zug durch das Orangental befanden, blieben unverletzt.

Die Bahn „Tramvia de Sóller“ auf Mallorca ist eine der beliebtesten Attraktionen auf der spanischen Baleareninsel. Es kam am Dienstag zu einem Zusammenstoß mit einem Auto. Anschließend ist der historische Zug entgleist. Der Unfall ereignete sich mittags auf der Fahrt von Port de Sóller circa fünf Kilometer entfernten Sóller im Nordwesten der Ferieninsel.

Es kam zu dem Unfall, da der Autofahrer eine Ampel, die bereits rot war, missachtet hat und einen unbeschrankten Bahnübergang überquert hat. Bei dem Unfall kam es zu einem erheblichen Sachschaden, denn der Triebwagen und mehrere historische Waggons der Bahn sind stark beschädigt worden. Die Urlauber konnten jedoch alle unverletzt und eigenständig aus der Bahn steigen.

Die Bahn ist vor allem bei Urlauber sehr beliebt, da Sie die Hauptstadt Palma de Mallorca mit Sóller, und den hierbefindlichen, wunderschönen Orangenplantagen verbindet. Die Bahnstrecke ist circa 27 Kilometer lang und wurde 1912 eingeweiht.

Quelle: WAZ

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Walstern – Hubertussee Winterfotos
wallpaper-1019588
"Sweet Virginia" [CDN, USA 2017]
wallpaper-1019588
Exklusive Videopremiere: Otto Schall lassen mit „Maktub“ eure feuchten Surfer-Träume wahr werden
wallpaper-1019588
Hannover 96: Die verweigerte ausserordentliche Mitgliederversammlung oder „Was ist denn nun unmittelbar?“
wallpaper-1019588
Studie: Wie sieht Mobilität in deutschen Großstädten aus?
wallpaper-1019588
Tor Browser verlässt die Testphase, jetzt im Google Play Store herunterladen
wallpaper-1019588
Review: Sword Art Online Alternative – Gun Gale Online Vol. 1 [Blu-Ray]
wallpaper-1019588
Samsung hat jetzt auch einen Kamerasensor mit 5-fach Zoom, aber noch kein Smartphone