BaFin gibt der Expert Plus GmbH die Abwicklung des Einlagengeschäfts auf

Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) hat der Expert Plus GmbH, Berlin, mit Bescheid vom 25. Februar 2015 aufgegeben, das von ihr ohne Erlaubnis betriebene Einlagengeschäft durch vollständige Rückzahlung aller angenommenen Gelder unverzüglich abzuwickeln.
Die Expert Plus GmbH nahm Publikumsgelder entgegen, um damit Gold zu erwerben. Sie versprach bei Vertragsschluss den Rückkauf des Goldes unabhängig von Kursschwankungen zu einem festen Rücknahmepreis. Die Expert Plus GmbH betreibt hierdurch das Einlagengeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis.
Der Bescheid ist sofort vollziehbar, aber noch nicht bestandskräftig.
Die Expert Plus GmbH hatte beim Verwaltungsgericht Frankfurt am Main die Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung des gegen den Bescheid der BaFin eingelegten Widerspruchs beantragt. Das Gericht hat den Antrag mit Beschluss vom 9. April 2015 abgelehnt.
Quelle. BaFin 

wallpaper-1019588
WordPress Performance Optimierung ohne Plugins
wallpaper-1019588
Partner-Workout: 8 Ganzkörper-Übungen zu zweit
wallpaper-1019588
Krampuslauf in Mariazell 2018 Bilder – Mariazeller Advent
wallpaper-1019588
Am 12. Juli wird gestreikt
wallpaper-1019588
Der Bebivita Club – der Club, der sich lohnt!
wallpaper-1019588
“Rheinblick” von Brigitte Glaser
wallpaper-1019588
[Review] L’Oreal - Infaillible More Than Concealer
wallpaper-1019588
Punta Arenas: Beginn oder Ende einer Reise durch Patagonien