Bad Bevensen – Randale in Asylunterkunft

Bad Bevensen – Randale in Asylunterkunft Bad Bevensen – Randale in Asylunterkunft  (ots/DAS) – Bei Randale in einer Asylunterkunft in Bad Bevensen (Landkreis Uelzen), erlitt der mutmaßliche Verursacher, ein 26 Jahre alter Marokkaner leichte Verletzungen. Wie die Polizei mitteilte, trat der junge Mann vermutlich eine Tür in der Unterkunft in der Ebstorfer Straße in Bad Bevensen ein. Nachdem ein 26 Jahre alter Marokkanischer Bewohner in den Nachtstunden zum 20.01.17 in einer Unterkunft in der Ebstorfer Straße eine Tür eintrat, musste die Polizei in den Morgenstunden gegen 04:45 Uhr einschreiten. Die alarmierten Beamten, die durch den 26-Jährigen bedroht wurden, überwältigten diesen. Aufgrund

Der Beitrag Bad Bevensen – Randale in Asylunterkunft erschien zuerst auf Nachrichten und Filme.