Back(werk)zeit: Brownies aus dem Glas

Back(werk)zeit: Brownies aus dem Glas
Brownies aus dem Glas? Wie passen die denn da rein? Nunja, es handelte sich eher um eine fertige Backmischung, die ich zu Weihnachten von einer lieben Freundin bekommen habe. Gestern hatte ich nun so richtig Lust auf was Schokoladiges und habe kurzerhand die Brownies gebacken. Im Glas konnte ich folgende Zutaten identifizieren: gehackte Walnüsse, Mehl, Kakaopulver, weißer Zucker, brauner Zucker und ich vermute mal, dass ins Mehl auch noch Backpulver gemischt wurde. Das Ganze habe ich einfach in eine Schüssel gegeben und dann mit 3 Eiern, 100g Butter und 225ml Milch gemischt. Bei 200°C durften meine Brownies dann für 20 Minuten im Backofen schmoren.
Back(werk)zeit: Brownies aus dem Glas
Back(werk)zeit: Brownies aus dem Glas
Die Brownies sind auf Anhieb gelungen und ich werde das Glas ganz schnell wieder füllen, damit ich die Mischung immer schnell parat habe. Für meinen Geschmack könnten die Brownies ruhig noch etwas Schokoladiger und süßer sein, aber ich war zu faul, sie noch mit Schokolade zu überziehen.
Habt ihr ähnliches schonmal ausprobiert? Kennt ihr noch andere Mischungen? Ich fand die Idee als Geschenk wirklich schön, weil ich gerne backe. :)
Back(werk)zeit: Brownies aus dem Glas

wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 18.09.2021 – 01.10.2021
wallpaper-1019588
Trauermücken loswerden: 5 Tipps, um dem Befall entgegenzuwirken
wallpaper-1019588
Ni no Kuni II: Schicksal eines Königreichs: Launch-Trailer zur Switch-Version veröffentlicht
wallpaper-1019588
Fujifilm patentiert faltbares Kamera-Smartphone