Backeifer

Backeifer   Mercedes von backeifer hat dieses Dinkelvollkornbrot mit Karotten sehr verheißungsvoll präsentiert. So wurde ich neugierig. Denn Mercedes spielt mit den Gedanken NUR noch dieses Brot zu backen, weil es so toll schmeckt. Gemüse und Obst verarbeite ich sehr gern in meine Brotkreationen und der Geschmack hat mich bis jetzt immer überzeugt. Egal ob Einkorn-Kartoffelbrot, Rote-Bete Brot,Sauerkrautbrot, Sesam-Selleriebrot, Schwäbisches Kartoffelbrot, Apfelvollkornbrot, Bananenbrot oder Birnenbrot und es schmecken alle fantastisch. Durch das Gemüse und das Obst  bleiben die Brote lange saftig. Ich habe das Brot etwas verändert. Statt Natursauerteig habe ich Weizensauerteig verwendet und den Dinkelsauerteig ohne Salz angesetzt. Die Krume ist wunderbar saftig und schmeckt großartig. Die Kruste ist genau so wie ich es am liebsten habe: KNUSPRIG!!! Ein neuer Favorit und sehr zu empfehlen.
Backeifer
  Zutaten für ein Brot Anstellgut: 60 g Weizensauerteig Sauerteig: 60 g Anstellgut 100 g Dinkelvollkornmehl 100 ml lauwarmes Wasser Brühstück: 100 g Roggenschrot grob gemahlen 200 ml heißes Wasser Hauptteig: Sauerteig Brühstück 300 g Dinkelvollkornmehl 60 ml lauwarmes Wasser 100 g geriebene Karotten
7 g Trockenhefe 12 g Salz Haferflocken
Zubereitung Das Anstellgut zwei Tage vor dem Backtag zubereiten. Am Vortag das Anstellgut mit Mehl, lauwarmen Wasser vermischen und abgedeckt ca.24 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen. Am Backtag für das Brühstück Roggenschrot mit kochendem Wasser übergießen und 2 h quellen lassen. Die Trockenhefe mit 60 ml lauwarmen Wasser vermischen und kurz stehen lassen, bis man kleine Bläschen sieht. Alle Zutaten für den Teig ca.10 min verkneten. Die Schüssel abdecken und 2 h an einem warmen Ort gehen lassen. Den Teig zu einer Kugel formen. In einen flachen Teller Haferflocken füllen und die Oberseite der Teigkugel auf die Haferflocken legen. Die Teigkugel auf die gefettete Brotbackplatte legen und den Teig nochmals gehen lassen. Das Brot auf 250 °C vorheizen. Das Brot einschießen und bei 250 °C 10 min backen, auf 190°C reduzieren und weitere 40 min backen.
Backeifer ...eingereicht bei Susan´s yeastspotting.

wallpaper-1019588
Wie man 2019 das Ranking in Google beibehält
wallpaper-1019588
Erste Bilder zum kommenden Film von Makoto Shinkai enthüllt
wallpaper-1019588
10 Jahre Chilihead77
wallpaper-1019588
Indisches Garnelencurry
wallpaper-1019588
Mary Kay - Be Delighted™ Body Mousse
wallpaper-1019588
Direkter Download des 5. Geschenkes
wallpaper-1019588
Autorenquickie mit Anja Tatlisu
wallpaper-1019588
Im Reich der Toten: Cassardim – Jenseits der goldenen Brücke