back to the roots. Fasolka po bretonsku – Breton Bohnen

yellowgirl_backtotheroots_FasolkaPoBretonsku_1 Ich bereite mich innerlich auf den Herbst vor und langsam bekomme ich Lust auf deftige Speisen, Eintöpfe und Bohnen. Eines meiner liebsten Bohnen-Rezepte sind polnische Bohnen bretonischer Art. Vergleichen kann man sie mit Baked Beans.   yellowgirl_backtotheroots_FasolkaPoBretonsku_2Du brauchst: –  eine große Dose weißer Bohnen – Speckwürfel – eine Zwiebel – Tomatenmark – Buter – Wasser – Zucker – süßes Paprikapulver – eine Chilli für die dies gern scharf mögen – Salz und Pfeffer Butter in einem Topf schmelzen, klein gehackte Zwiebel darin anschwitzen bis sie glasig sind. Speck dazu geben. Braten bis Speck leicht knusprig wird und Zwiebel goldbraun. Bohnen samt Flüssigkeit aus der Dose dazu geben. Ein wenig Wasser dazugeben damit der Inhalt nicht so dickflüssig ist. Ca. 2-3 EL Tomatenmark dazugeben. Einen EL Zucker und einen EL Paprika. Wer es scharf möchte, gibt jetzt die klein gehackte Chilli dazu.  Gut umrühren und ein mal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.  Mahlzeit!     Ähnliche Beiträge Kategorie: back to the roots., diy food

wallpaper-1019588
Netflix Abo gewonnen - Virus bekommen
wallpaper-1019588
23. Steiermark-Frühling | Steirerfest 2019 in Wien
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: Katharina Busch
wallpaper-1019588
Tollwütige Kleinstadtinvasion der fehlinterpretierten Freiheitsbewegung
wallpaper-1019588
Kaufland - K-Favourites Chipotle Chili Sauce
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum geburtstag mit gottes segen
wallpaper-1019588
1x Bewährung, 1x Verfahrenseinstellung nach Vergewaltigung einer 11Jährigen
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche beste freundin lang