Bachmischung Mandelhappen

Wie ich gestern schon erwähnte folgen in dieser Woche noch mehr Geschenke aus meiner Küche.
Morgen folgt dann eine Backmischung für einen Gewürz-Schoko-Kuchen, denn man auch gut als Muffins backen kann.
Auch für diese Backmischung wird ein 1 l Glas genötigt
1. Schicht: 250 g Mehl Type 405 vermischt mit 1 Teel Backpulver2. Schicht: 200 g Zucker vermischt mit 1 Teel Zimtpulver3. Schicht: 80 g Schokotröpfchen4. Schicht: 100 g grob gehackte Mandeln 
Bachmischung Mandelhappen
Bachmischung Mandelhappen
Die oder der Beschenkte muss noch 50 g weiche Butter und 2 Eier dazugeben
Und nun wieder noch Backanleitung schreiben
  • den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  • alle Zutaten der Backmischung mit Butter und Eiern vermengen und zu einem glatten Teig verkneten
  • den Teig vierteln und zu 25 cm langen Rollen formen
  • auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene 15 Minuten hellgelb backen 
  • die Teigrollen lauwarm abkühlen lassen und schräg in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden
  • die Scheiben mit den Schnittflächen nach oben auf das Backblech setzen und im heißen Ofen auf der mittleren Schiene weitere 8-10 Minuten backen
Anstelle der mandeln können auch gehackte Hasel- oder Walnusskerne in den Teig gegeben werden.