BACCHINALE Hotel Burg Wernberg – beste Weine, Winzer und Gourmet-Gerichte - + + + Teil 3 von 3: Bacchinale 2017 ++ 6 Stände ++ 6 Winzer ++ Gourmet-Gerichte von Thomas Kellermann + + +

Bacchinale Hotel Burg Wernberg Bacchinale 2017 Bacchinale 2018 - Cover

[Anzeige]

BACCHINALE 2017 – beste Weine, Winzer und Gourmet-Häppchen auf Hotel Burg Wernberg – Sicherlich erinnert ihr euch an Teil 1 (Hotel Burg Wernberg in der Oberpfalz) und Teil 2 (Gourmet-Restaurant „Kastell“ im Hotel Burg Wernberg) meiner Triologie über das Hotel Burg Wernberg. Mit diesem dritten und letzten Artikel der Reihe möchte ich nun über die Bacchinale 2017 berichten, welche Mitte November auf der Burg stattfand und Teil meines gelungenen „Gourmet-Wochenendes“ auf Schloss Wernberg war. Die Bacchinale findet jährlich einmal in Wernberg statt, wurde dort ins Leben gerufen und schon jetzt habe ich mir für 2018 einen Platz gesichert.



Bacchinale Hotel Burg Wernberg Bacchinale 2017 Bacchinale 2018 - -15

Beim Verkosten an einem der Stände

Was erwartet euch bei der Bacchinale?

Die Bacchinale wird vorgestellt, als „das Festival der Weine, Winzer und Gourmets“. Nach dem ich nun erstmals 2017 mit vor Ort sein durfte – es war die fünfte Bacchinale in Folge – kann ich diese Formulierung voll und ganz bestätigen. Das Ganze funktioniert so: Ihr schnappt euch vorab zwei Plätze via Reservierung und startet dann am großen Tag in einem der sechs verschiedenen Räume innerhalb der Burg, welche für die Bacchinale vorbereitet wurden. In jedem Raum gibt es eine Station, an welcher drei Gerichte vorbereitet werden, die wiederum zu den Weinen passen, welche der jeweilige Winzer (6 Räume mit 6 Winzern) mitgebracht hat. Winzer und Station passen jeweils zusammen und sind nebeneinander platziert. Sinn ist es tolle Gänge mit perfekt abgestimmten Weinen auf Top-Niveau verkosten und kennenlernen zu dürfen. Ihr wechselt lediglich Raum und Station, so wie es euch gefällt. In der Hand die übersichtliche DIN A5 Klappkarte, welche die einzelnen Stationen, samt Raumname, Weine und Gerichte auflistet. Ihr bewegt euch frei auf den verschiedenen Ebenen, schaut mal in der Küche vorbei (…auch dort befindet sich eine Station, was ich ziemlich klasse finde…), verkostet an der Station im Kastell, im Fachwerkzimmer, dem Fürsten- oder Kaminsaal. Seit ihr an einer Station gelandet, kann gespannt dabei zugesehen werden, wie der jeweilige Koch die kleinen  Tellerchen anrichtet, den Fisch anbrät, die Jakobsmuschel platziert oder die Taube samt Himbeerpüree für euch zubereitet. Natürlich wird auch gerne jede Speise erklärt und/oder vom Winzer beschrieben, warum genau dieser Wein nun besonders gut zu Stör, Taube, Entenbrust, Jakobsmuschel, Linsensalat, Avocadoröllchen und Co. passt.

Bacchinale Hotel Burg Wernberg Bacchinale 2017 Bacchinale 2018 - -15

Eines der Gerichte, welche während der Bacchinale serviert werden

Da die Burg, gemessen an anderen Burgen, eher klein ist, ist die Bacchinale platztechnisch begrenzt und mehr als ca. 130 Gäste können leider nicht teilnehmen. Obwohl sich das Event gut auf die verschiedenen Räume verteilt, überall gegessen, verkostet, über Weine gesprochen, gelacht und gekocht wird, müsst ihr schnell sein, um bei der Bacchinale 2018 dabei sein zu können. Auch gibt es bewusst nicht 130 Sitzplätze, da die Bacchinale eben davon lebt, dass ihr euch als Gast von A nach B bewegt, neue Leute trefft, Weine kennenlernt und Platz bzw. Station und Raum wechselt.

Die Bacchinale bietet den idealen Rahmen für alle, die gerne genießen, gut essen bzw. degustieren und Freude an neuen Geschmäckern haben. An jeder Station kann natürlich auch mit den jeweiligen Köchen und dem Winzer ein wenig geschnackt werden, und Fragen zu den Zutaten, Rezepten, der Weinauswahl und Co. gestellt werden. Ganz bewusst ist der Rahmen der Bacchinale eher locker gehalten. Durch den lebendigen Ablauf, die Moderation, Live-Musik und die Stimmung in jedem Raum, wird gewollt (und gekonnt) eine entspannte Atmosphäre während des Events geschaffen. Stellt euch also auf keinen Fall ein steifes und gesetztes Dinner vor – ganz anders! Der Kontrast zu einem Besuch im Gourmet-Restaurant Kastell ist gewünscht, gleicht das Niveau auf den Tellern in Sachen Qualität, Anrichte und Kreativität bei der Bacchinale natürlich dennoch jenem des Kastell-Menüs.

Bacchinale Hotel Burg Wernberg Bacchinale 2017 Bacchinale 2018 - -5

Zu später Stunde verlagert sich das Event in die Burg-Schänke

Dazu kommt, durch die praktische Übertragung einzelner Bacchinale-Highlights auf platzierten Bildschirmen in den einzelnen Räumen, verpasst ihr auch nichts spannendes. Man kann ja schließlich nicht überall gleichzeitig sein und so werden beispielsweise zwischendurch geführte Kurzinterviews mit Thomas Kellermann (Sternekoch), Frank Hildebrand (Sommelier des Hauses), Johannes Lehberger (Hotel Direktor) oder auch den Winzern auf den Bildschirmen übertragen. Überhaupt finde ich es toll, dass während der Bacchinale alles so „nah und zum Anfassen“ organisiert ist. Frank Hildebrand und Thomas Kellermann sind immer unter den Gästen, beantworten gerne die Fragen, welche sich ergeben könnten und feiern letztendlich mit. Wo hat man das sonst schon so? Stellt euch das Ganze ein wenig vor, wie eine riiiiiesengroße Gourmet-Küchenparty auf verschiedenen Ebenen, mit hochwertigster und kreativer Küche sowie tollen Weinen.

Bacchinale Hotel Burg Wernberg Bacchinale 2017 Bacchinale 2018 - -23

Teil des Bacchinale: Frische Austern in der Schänke

Die Bacchinale war für mich ein durch und durch spannender Abend, der meiner Meinung nach niemals hätte enden sollen. Tut er aber doch, wenn auch nicht, in dem Speis und Trank verwehrt werden, sondern dadurch, dass sich der zentrale Angelpunkt der Feier in die zu Hotel Burg Wernberg gehörigen Schänke verlagert. Dort geht´s dann urig-gemütlich zu und neben Champagner und Rosé von Laurent-Perrier, werden Austern, Käseplatten und kleine Portionen vom Wiener Schnitzel serviert (…ich hatte vier Stück und eine Auster… ;-)). Ein gelungener Ausklang des Abends. Bestmöglich müsst ihr danach nur noch in euer Hotelbett fallen.

Bacchinale 2017 – Menü und Weine

In jedem Raum, an jeder Station locken andere Weine, ein anderer Winzer und somit natürlich auch andere, auf die Weine abgestimmte, Gänge. Um euch noch mehr Lust auf die Bacchinale 2018 zu machen, gibt´s hier das komplette 2017er-Programm aus kulinarischer Sicht. Probiert habe ich tatsächlich alles und jeden Wein. So ist das auch gedacht. Ihr bewegt euch von Raum zu Raum, beginnt bei der Station, die euch behagt und habt so die Möglichkeit euch durchzuprobieren. Um ca. 21:00 Uhr dann, also vier Stunden nach Beginn, werden die Station leerer und die Bacchinale verlagert sich, wie eben erwähnt, in die Schänke. Dort wird dann nicht nur gefeiert und immer wieder mal in die Küche geluhrt, sondern auch der Mitternachtssnack serviert. Hier das Menü:

1. Fürstensaal: Weingut Franz Keller (Baden)
a) Stör mit ARomen von weißem Pfeffer, Linsensalat und Birne | Wein: 2014 „Schlossberg“ – Große Lage – Grauburgunder
b) Brioche mit Makrelentatar, Kerbelwurzel und Schwarzer Rettich | Wein: 2015 „Im Leh“ – Große Lage – Weißburgunder
c) Taubenbrust mit Sellerie, Himbeerpüree und dunkler Trüffelsahne | Wein: 2013 „Eichberg“ – Große Lage – Spätburgunder

2. Kaminsaal: Domaine de l´Horizon (Calce)
a) Jakobsmuschel mit grünem Gemüse, Rauchpüree und Kopfsalatsud | Wein: 2014 Blanc
b) Bouillabaise mit Topinambur und Vanilleöl | Wein: 2012 Blanc
c) Schweinebuch mit Rote Beete und Senfkörner Vinaigrette | Wein: 2012 Rouge

3. Fachwerkzimmer: Weingut Heymann Löwenstein (Mosel)
a) Avocadorolle gefüllt mit Makrele, Bonitomarinade und Joghurt Schnee | Wein: 2015 „Schieferterrassen“ – Riesling
b) Steinbutt mit Ruachaalemulsion und Quittenrolle | Wein: 2012 Uhlen R „Roth Lay“ – Riesling
c) Grüne Kohlrabisuppe mit Mango Minzsalat und Saiblingstatar | Wein: 2011 Uhlen R „Roth Lay“ – Reserve Riesling

4. Kastell: Weingut Richard Östreicher (Franken)
a) Kühle Selleriesuppe mit confiertem Lachs und Apfel Granitee | Wein: 2014 „Hölzlein“ – Weißburgunder
b) Confierte Lammschulter mit Maccadamia Nuss und Mangold | Wein: 2012 „Sommeracher Katzenkopf“ – Merlot
c) Barberie Entenbrust mit Dattelsalat | Wein: 2012 „Sommeracher Katzenkopf“ – Cabernet Sauvignon

5. Küche: Marco Molino (Piemont) | Hendrik Thoma – Wein am Limit (Hamburg)
a) Kaninchenknödel mit Bohnen Rosinen Gemüse und Vol e Vent Sauce | Wein: 2015 Chardonnay „Sofia“
b) Rinderrücken mit Grillbrot | Wein: 2015 Barbera d`Alba „Ausario“
c) Kalbskopfterrine mit Anchovi, Ochsenschwanzsauce und Bries Knusper | Wein: 2014 Barbaresco „Teorema“

6. Schänke: Dessert | Laurent Perrier, Champagner
a) Schokoladen Soufflé mit Rotweineis
b) Topfenknödel mit Schokoladenkern
c) Crepe Suzette mit Blutorangensorbet
Champagner: Laurent Perrier La Cuvée Magnum und Cuvée Rose

After-Midnight-Snackbar:
Austernstand und Wiener Schnitzel
Champagner: Laurent Perrier Ultra Brut

Bacchinale Hotel Burg Wernberg Bacchinale 2017 Bacchinale 2018 - -7

Taubenbrust mit Sellerie, Himbeerpüree und dunkler Trüffelsahne

Bacchinale Hotel Burg Wernberg – 2018

Aktuell steht noch nicht, welche Winzer 2018 bei der Bacchinale teilnehmen werden. Bekannt ist mir aber, dass 2017 sowohl alteingesessene „Winzer-Hasen“ vor Ort waren, als auch Neulinge. Es bleibt also spannend. Klar ist, dass sich das Konzept wieder in dem gleichen Rahmen präsentieren wird, wieder die gesamte Burg zur „Genuss-Area“ wird und neue, spannende Kreationen auf den Tellern landen. Schaut euch am besten für einen Eindruck zur Bacchinale nochmal das Interview mit Thomas Kellermann von Teil 2 meiner Artikelreihe über Hotel Burg Wernberg an. Dort sprechen wir am Schluss auch über die Bacchinale und ihr bekommt einen guten Eindruck.

Bacchinale Hotel Burg Wernberg Bacchinale 2017 Bacchinale 2018 - 34

Frank Hildebrand spricht über die Weine auf der Bacchinale

Hardfacts und persönliche Meinung

Die Bacchinale ist in dieser Form ganz klar einzigartig und unvergleichbar. Mitunter am besten gefallen hat mir, dass die Bacchinale 2017 trotz absolutem Top-Niveau auf dem Teller und im Glas, dennoch locker, entspannt, kommunikativ und informativ sowie auch witzig war. Es wurde moderiert, gab Live-Musik und Genuss noch und nöcher. In Kombination mit der Möglichkeit innerhalb der Hotel Burg Wernberg zu übernachten und zum Beispiel noch einige genussvolle und entspannende Tage vor und/oder nach dieser zu verbringen, ist das Event ein in meinen Augen unschlagbares und vor allem nicht vergleichbares (…oder kennt ihr ähnliches in München und Umland…?) Highlight, das es sich zu gönnen gilt.

Ich kann euch nur empfehlen 2018 Teil davon zu werden. Macht es am besten wie ich, reserviert euch ein Zimmer während der Bacchinale und bleibt entweder davor oder danach noch ein zwei Tage für den vorangestellten oder anschließenden Genuss im Gourmet-Restaurant „Kastell“. Während auf der Bacchinale bewusst in lockerer Atmosphäre gezeigt wird, welche Küche das Hotel Burg Wernberg bereit hält, wird im Gourmet-Restaurant Kastell auf klassische Art und Weise ein gesetztes Menü serviert. Beides nicht vergleichbar, einzigartig und einfach nur toll!

Die Bacchinale 2018 findet am 11. November um 17:00 Uhr auf Wernberg statt. Pro Nase kostet die Teilnahme inklusive Speis- und Trank 218€. „Gut investiertes Geld!“, würde euer Gaumen wohl dazu sagen. 😉 Wer reserviert (schnell sein!), dem verspreche ich ein grandioses Event, tolle Küche, perfekt abgestimmte Weine und ein „meet and great“ mit mir. 😉 …ich komme natürlich auch, muss mich aber auf´s Essen konzentrieren. 😉 Es lohnt sich!

+++ Dieser Artikel entstand in Kooperation mit dem Hotel Burg Wernberg. Danke! +++

Kontakt für Anfragen

Bacchinale Hotel Burg Wernberg | Schloßberg 10, 92533 Wernberg-Köblitz
Website
BACCHINALE 2018 reservieren
Facebook-Fan werden und nichts verpassen!
Kontakt via Telefon: 09604 9390



Bilder:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Weitere Artikel:

  • HOTEL BURG WERNBERG – exklusiver Wochenend-TippHOTEL BURG WERNBERG – exklusiver Wochenend-Tipp
  • Gourmet-Restaurant Kastell – Hotel Burg WernbergGourmet-Restaurant Kastell – Hotel Burg Wernberg
  • Vorankündigung: 6. Bayerisches Genussfestival am Münchner OdeonsplatzVorankündigung: 6. Bayerisches Genussfestival am Münchner…
  • Vorankündigung: Streetwine 2017 – Weinverkostungs-Event in der TonhalleVorankündigung: Streetwine 2017 –…
  • Vorankündigung: „Gruner goes Dreigroschenkeller“ – die schräge WeinpartyVorankündigung: „Gruner goes…
  • Vorankündigung: TonHalle Weinverkostung BurgenlandVorankündigung: TonHalle Weinverkostung Burgenland

wallpaper-1019588
Rosa für alle!
wallpaper-1019588
Biber-Bettwäsche Test 2021: Vergleich der besten Biberbettwäschen
wallpaper-1019588
[Comic] Teenage Mutant Ninja Turtles: The IDW Collection [1]
wallpaper-1019588
Give-Aways als Marketingmaßnahme für Existenzgründer