Bac Lieu

Bac Lieu

Thap Co in Vinh Hung


Dam hatte mich zu seiner Familie nach Bac Lieu eingeladen.Bac Lieu ist eine Provinz südlich von Soc Trang und Can Tho und neben Ca Mau die südlichste Region von Vietnam. Bac Lieu ist noch relativ unerschlossen und gehört zu den ärmsten Regionen Vietnams. Die meisten Vietnamesen hier leben vom Ackerbau und der Fischzucht.

Bac Lieu

Vogelpark - Bird park


Bac Lieu hat einige kleine Sehenswürdigkeiten, wie das Museum von Bac Lieu-Stadt, die berühmten Vogelparks und einige Reste aus der frühen Khmer-Zeit, als diese Region unter Herrschaft des späten Zhenla-Staates stammte. Im Museum von Bac Lieu fand ich sogar einige Reste aus der Fu Nan-Zeit, die bezeugen, dass auch im 6. Jahrhundert bereits Menschen dieses öde Schwemmland aufsuchten.

Bac Lieu

Vinh Hung


Bac Lieu ist wahrlich nicht das Paradies. Mangroven und Sümpfe überall. Für Touristen sicher ein spannendes Erlebnis, aber hier zu leben, muss für viele sicher schwierig sein. Bac Lieu City jedenfalls mausert sich ein wenig. 

Bac Lieu

Im Vogelpark gibt es nicht nur Vögel...In the bird park you cannot onlyy see birds...


Doch zurück. Dams Familie war leider überhaupt nicht da. Sein Vater, seine Mutter und seine Tante arbeiteten auf dem Feld, das wohl weit abseits liegt, so dass sie dort auch übernachteten. Mich empfing die kleine Schwester, die für meinen Besuch extra canh chua und ke ra-Fisch gekocht hatte. Nach dem Bustrip legten wir uns ein wenig hin und nachmittags ging es dann mit dem Motorrad in Richtung Bac Lieu. Wir besuchten zuerst den Thap Co, einen altenTurm aus der Khmer-Zeit, der einer von drei Relikten aus dieser Epoche in Südvietnam ist. Für mich als Archäologe sehr interessant, vor allem, um den Unterschied zu den zeitgleichen Türmen der Cham in Mittelvietnam zu studieren. Gerade fanden ja auch Grabungen in Thap Co statt. 

Bac Lieu

Blick von Dams Haus auf den Kanal mit Fähre - View from Dam's house on the canal with the ferry


Dann ging es nach Bac Lieu-Stadt, wo wir das Museum besuchten. Da schreibe ich noch ein Extra-Posting für. Und da Vietnamesen unersättlich sind, aßen wir dort eine Hu Tieu, die sogar mir schmeckte (kann hu tieu nicht ab). Nach ein bisschen herumfahren ging es nach Hause, da Dam das Haus seiner Eltern bewachen musste.

Bac Lieu

Vinh Hung


Am nächsten Morgen ging es dann nach Bac Lieu, wo wir den Vogelpark besuchten. Ein wenig enttäuschend, da ich mir mehr Vögel erhofft hatte. Da es auch noch so drückend heiß war- Trockenzeit lässt grüßen - fuhren wir dann nach Nha Mat. Dieses kleine Örtchen liegt ganz im Süden am Meer. Hier endet Vietnam sozusagen. Da gerade Ebbe war, konnte man im Wat wandern. Hätte lieber am Strand gelegen, aber Sandstrand gab es hier keinen.
Zum Mittagessen gab es dann frisch gemachte Frühlingsrollen, mit eigens gezüchteten Shrimps und sogar die Kräuter und Salatblätter waren aus eigenem Garten. Sehr lecker. Und dann ging es wieder zurück nach Can Tho....
==========================

Bac Lieu

Vogelpark - in the Bird park


Dam invited me to visit his family in Bac Lieu. Bac Lieu is a province south of Soc Trang and Can Tho and besides Ca Mau the southernmost province in this country. Bac Lieu is quite undeveloped and therefor this province belongs to Vietnam's poorest regions. Most of the Vietnamese living here afford from farming and fishing.

Bac Lieu

Nha Mat


Bac Lieu has some sights, like the Museum of Bac Lieu city, the famous bird parks and some relics from old Khmer, when this region was under controll of the late Zhenla State. In the Museum I also found some relics from Fu Nan Epoch, showing that even in the 6th century  some people visited this barren wet land.

Bac Lieu

Bac Lieu Stadt - Bac Lieu City


But back. Dam's family was busy and not there. His father, mother and aunt had to work on the farm, which lies far, so they also slept there. His younger sister welcomed me and she cooked for me special canh chua with ke ra-fish. After eating and this long bus trip we slept a little and in the afternoon we made a trip to Bac Lieu. We visited first Thap Co, an ancient tower of the Khmer, and one of only three relics of this epoch in Southern Vietnam. For me as an archaeologist it was interesting to compare the building with the same-aged Cham Towers in Middle Vietnam.

Bac Lieu

Bac Lieu


Then we went to Bac Lieu city, to the Museum. I will write an extra posting on this museum. Und because Vietnamese are quite insatiable, we ate a hu tieu there, which was quite good (I hate hu tieu!). Then we had to come back his home, since Dam had to look after the house.

Bac Lieu

Golf von Thailand - Gulf of Thailand


The next morning we went back to Bac Lieu again and visited the bird park. It was a little bit disappointing since I wanted to see more birds. And it was so hot - the dry season just started. We went then to Nha Mat, which lies at the coast of the Gulf of Thailand. It was just ebb tide, so we could wander in the tidal flat. I would have preferred to lie at the beach, but here was no sandy beach.
Lunch at home was made of fresh spring roles with shrimps from own farming. And even the herbs and salads came from the own garden. Very delicious. Then we had to leave to Can Tho sadly...

wallpaper-1019588
#RealTalk: Depression kann jeden treffen!
wallpaper-1019588
Hauseinsturz in Palma de Mallorca
wallpaper-1019588
Karamellisierter Kaiserschmarrn von Georg Ertl
wallpaper-1019588
Papst Franziskus warnt vor dem Teufel. Holy Butt Plug hindert den Höllenfürst in Dich einzudringen.
wallpaper-1019588
Pheromon – Sie sehen sich (Bd.2)
wallpaper-1019588
Huawei Mate 20 Pro: Erstes Unboxing-Video ist online – mit schönen Blumen und einer interessanten Tasse
wallpaper-1019588
Die Turboquerulantin erobert Bremen
wallpaper-1019588
Interview mit Mamoru Hosoda