Baby be mine - Paige Toon // Buch des Monats Februar 2012

baby-be-mine-book_SWBMTg0OTgzMTI2Mg==

  
ISBN: 978-1849831260
erschienen bei: Simon & Schuster, London
Sprache: Englisch
Seiten: 439
Preis: 7,90 EUR

Hier kannst du das Buch kaufen

Inhalt:

Vor Jahren arbeitete Meg Stiles als persönliche Assistentin des Rockstars Johnny Jefferson. Doch das ist lange her. Heute lebt sie ein ruhiges Leben mit ihrem in sie vernarrten Freund Christian und ihrem Sohn Phoenix. Es gibt nur ein Problem, Phoenix sieht seinem vermeintlichen Vater ganz und gar nicht ähnlich, dafür aber besagtem Rockstar.

Klappentext:

You see, I have a secret. My son is not fahtered by my boyfriend, but by one of the most famous people that ever lived. And he doens´t even know it.

 Meg is terrified. She lives in the South of France with her doting boyfriend Christian and their beatuiful son Barney who has just turned one. Life should be a idyllic. But she is living a lie - a lie that will turn their lives upside down and inside out. Because, as every day goes by, Meg´s son looks less and less like Christian.
How much longer can she keep her devastating secret from him, from their friends and family, from Barney?
How much longer before the whole world realises that the father of her child is none other than Johnny Jeferson, wild boy of rock, constantly in the headlines, constantly in Meg´s thoughts?

1. Satz

 "He´s not mine, is he?"

Meine Meinung:

Wieder einmal: Fabelhaft!

Das würde eigentlich schon reichen um dieses Buch von Paige Toon zu beschreiben. Paige Toon ist meine absolute Lieblingsautorin, und da es immer so lange dauert, bis ihre Bücher auf deutsch veröffentlicht werden, habe ich mich entschlossen mich an eins ihrer Bücher in englisch zu wagen. GOTT SEI DANK! Der Schreibstil ist so einfach zu lesen, das sogar ich mit dem englischen klar gekommen bin, und das Buch verschlungen habe.

"Baby be mine" ist die Fortsetzung zu "Jonny be good" (Du bist mein Stern). Wer also "Jonny be good" nicht gelesen hat, könnte ein paar Spoiler in der Rezension finden. Man muss nicht definitiv den Vorgänger gelesen haben, da es immer wieder diverse "Rückblicke" gibt, aber es ist doch sehr ratsam, da man dann die Zusammenhänge besser versteht.

Die Story ist geschrieben aus der Sicht von Meg, deren Leben eigentlich perfect wäre, wäre da nicht das kleine Geheimnis das sie mit sich herum trägt. Denn ihr 1 jähriger Sohn Barney, ist nicht von ihrem Freund Christian, der denkt er sei der Vater des kleinen, sondern von niemand anderem als dem berühmten Rockstar Jonny Jefferson, für den Meg vor einiger  Zeit gearbeitet hat und der ihr das Herz gebrochen hat. Als ihre Beste Freundin hinter ihr Geheimnis kommt, entscheidet sich Meg, mit offenen Karten zu spielen. Doch wie reagiert Chrstian, wenn er erfährt das er nicht Barneys Vater ist, und was sagt so ein Rockstar, der gerade erst durch seinen Drogenabsturz in der Presse war dazu, dass er Vater eines 1 jährigen Sohnes ist?

Page Toon hat all ihre Fans nicht enttäuscht, und einen 2. Teil über das Leben der Meg Stiles geschrieben. Wer "Jonny be good" gelesen hat, hat nur darauf gewartet. Denn das Buch hat ein relativ offenes Ende, so das uns Frau Toon einfach eine Fortzsetzung nicht vorenthalten konnte.

Zur Thematik selbst, muss man jetzt sagen, ist nichts total Neues, aber Page schafft es immer wieder so zu schreiben, das einem beim Lesen nicht langweilig wird. Schon gar nicht weil man ihre Charakteren einfach so sehr ins Herz schließt, das es Spass macht zu lesen, auch wenn es kurzzeitig mal ein bisschen langatmig sein sollte.

Auch dieses mal war ich wieder hin und weg. Ihr lockerer Schreibstil und ihre Art zu erzählen, reißen mich jedes mal mit und ich bin mitten im Leben ihrer Protagonistin.  Die Seiten plätschern einfach nur so dahin, und man kann das Buch einfach nicht aus der Hand legen.

Und jedesmal wenn ich ein Buch von Paige Toon zur Seite lege, möchte ich auch einen Mann wie sie in ihren Büchern sind (Den Surfer, den Rockstar, den Formel 1 Rennfahrer....)

Zur deutschen Veröffentlichung, ich denke da müssen wir noch ein wenig warten. Am 25. Juli 2012, wird in Deutschland erstmal "Immer wieder du" - Pictures of Lilly veröffentlicht.

Fazit:

Wer noch kein Page Toon Buch gelesen hat, und Chick Lit Romane mag, sollte dies schnellstens nachholen!

Definitiv mein Buch des Monats Februar 2012!

Kommentare


wallpaper-1019588
Schock für die Fans: Halo Infinite ist lein Starttitel mehr für die Xbox Series X
wallpaper-1019588
Zucchini für Hunde
wallpaper-1019588
Blogthemen finden – Mit diesen Artikelideen startest du sofort durch
wallpaper-1019588
Fencheltee: Zubereitung, Wirkung & Mehr