B U D A P E S T Travel Guide Part 1

B U D A P E S T Travel Guide Part 1
Und wie versprochen beginne ich die Reise gemeinsam mit euch.B U D A P E S T Travel Guide Part 1
Starten wir von Anfang an. Wir befinden uns in Deutschland.
Wie kommen wir nach Budapest?
Es gibt 2 sehr günstige Methoden.
1. Wir können auf bahn.de ein Zugticket für verkraftbare 40€ pro Fahrt kaufen, steigen in Dresden in den wohl ältesten Zug aller Zeiten ein, und verbringen die 11 stündige Fahrt zusammengequetscht zwischen Pärchen, die die Finger nicht voneinander lassen können und Kerlen, die ihre wirklich, wirklich, wiiiiiiiirklich, schlechte Musik mit maximaler Lautstärke hören.
Ab und zu können wir aufstehen, die schöne Landschaft genießen und die Beine strecken.
Der Zug fährt über kleinere Städte, Prag und Bratislava. Man muss nicht umsteigen und kann bis zum Ziel schlafen.
Achtung! Ihr müsst ab Prag sehr auf eure Sachen aufpassen. Wir sind jetzt in Osteuropa, und da müssen die Vorsichtsmaßnahmen strenger sein.
Dresden HBF - Budapest Keleti (Metro 2-Keleti Pályaudvar)2. Wir buchen auf eurolines.com ein Busticket ab Dresden - über Prag - über Wien nach Budapest. Dieses kostet ca. 50€ pro Fahrt. Wir steigen in Dresden ein und versuchen uns einen Fensterplatz zu ergaunern. Wenn wir Glück haben sitzt neben uns ein relativ hübscher Kerl der Prag dank BAföG ein wenig erkunden möchte. In Prag warten wir eine Stunde auf den nächsten Bus, den wir auch gleich finden, weil die Busstation im Kreis, und sehr modern, gebaut ist.
Einmal in Wien angekommen, fragen wir uns erst mal, ob wir wirklich in Österreich, oder nicht eher in Kroatin gelandet sind, weil keiner deutsch spricht. Die Busstation hätte man eher in Prag erwartet und jetzt beginnt das Ratespiel, mit welchen Bus man jetzt ans Ziel kommt.
Die Toiletten sind um einiges sauberer als die im Zug und die Sitze sehr bequem.
Dresden HBF - Budapest Népliget (Metro 3-Népliget)
Nächste Frage: wie kommen wir ins Hotel?
Für alle, die noch nie in Budapest waren, empfehle ich (sollte sich das Hotel nicht auf der gleichen U Bahn Linie befinden), erst mal zum Deak Ferenc Tér zu fahren. Das ist nicht nur generell das Zentrum, sondern auch der Treffpunkt aller 3 Metro Linien.
(Metro 2 Richtung Déli Pályaudvar - Haltestelle Deak Ferenc Tér)(Metro 3 Richtung Újpest-Köspont - Haltestelle Deak Ferenc Tér)
Welches Hotel?Diese zwei kann ich euch empfehlen:
Akacfa Apartments (Metro 2 Richtung Örz Vezér Tér Haltestelle Blaha L. Tér)
- sehr sauber und relativ günstig, liegt in einer sehr tollen Gegend für junge Leute. Viele Partys und Clubs, Bars und jede Menge günstige Möglichkeiten zu essen
Guru Hostel (Metro 1 Richtung Mexicói út Haltestelle Oktogon)-sehr sauber, nette Leute, leider Gemeinschaftsbad aber mitten im Zentrum.
B U D A P E S T Travel Guide Part 1
GURU HOSTEL HOMEPAGE | FACEBOOK
AKACFA APARTMENT HOMEPAGE | FACEBOOK
 Ein paar Fakten, bevor der Urlaub beginnt:
- Passt auf eure Sachen auf. Am besten kuschelt ihr die ganze Reise über mit der geliebten Handtasche.
Mir ist bisher zwar noch nichts geklaut worden, aber wenn sogar an jeder UBahn Station ein Schild hängt, auf der "Passen Sie auf Ihre Sachen auf!" steht, sollte man wirklich vorsichtig sein.
- Eine Einzelfahrkarte kann man nur für eine Metro Linie (1, 2 oder 3) verwenden, und auch nur für eine Strecke ( A nach B).
Es wäre lohnenswerter, eine Tages- oder Wochenkarte zu kaufen, da man diese für alle 3 Metros, sowie Bus und Straßenbahn verwenden kann.
- 290 Forint sind ca. 1€
- Es gibt überall, wirklich überall, ob in der Stadt oder UBahn, Wechselstuben. Sucht euch einen vertrauenswürdigen Ort aus und achtet auf den Kurs!
Aktivitäten:
Sugar Shop ♥
B U D A P E S T Travel Guide Part 1
Vielleicht ist es euch noch nicht entgangen, aber das ist meine erste Haltestelle nach der Anreise, seitdem Kinga (coldinvitation.blogspot.hu) mir im Sommer den Shop gezeigt hat.
Ich werde ihr dafür auf Ewig dankbar sein.
Solltet ihr euch für das Guru Hostel entschieden haben, ist es nur ein Katzensprung. Ein Spaziergang von 5 Minuten (der Grund, wieso wir uns damals für dieses Hostel entschieden haben).
Ansonsten, wie vorhin beschrieben, fahrt ihr erst zum Deak Ferenc Tér und steigt in die Metro 1 Richtung Mexicói Út ein. An der Haltestelle "Oktogon" steigt ihr aus.
B U D A P E S T Travel Guide Part 1
Übrigens: Wenn ihr die Andrassy Út wie eingezeichnet weiter lauft, kommt ihr direkt zum Deak Ferenc Tér (ca. 15-20 Minuten). Das tolle daran ist, dass ihr an den ganzen Markenläden wie Guess, sogar an Chanel und Louis Vuitton, vorbei kommt und kurz träumen dürft.
SUGARSHOP HOMEPAGE | SUGARSHOP FACEBOOK
Dunacorso ♥
 Das Dunacorso  gehört zu meinen absoluten Lieblingsrestaurants. Es ist direkt an der Donau. Besonders im Sommer ist es ein Vergnügen, sich nach Shoppingtouren oder Sightseeing auf die Veranda zu setzten, (Empfehlung!) das Pörkölt (Paprika Hähnchen mit saurer Sahne und Noggeln)  zu bestellen und einen lecker, frisch gepressten Orangensaft zu trinken. Man sieht auf die Donau und Buda-Seite und kann sein Leben genießen (haha).
Für mich als Deutsche, nicht dass ich im Geld schwimmen würde, sind die Preise vollkommen okay für ein leckeres Gericht. Für, zum Beispiel, mein Lieblingsessen "Pörkölt", zahlt man ca. 8€. Ist okay, oder? Aber für Ungarn ist der Preis in Forint fast unerträglich. Das durfte ich selber spüren, nachdem meine Freundin K. sich die folgenden Tage immer wieder darüber beschwert hat (Küsschen ;P).
Im Sommer waren ich und A. 2x in diesem Restaurant. Zwar waren die Kellner etwas überfordert, und wir durften etwas länger darauf warten, dass unsere Bestellung überhaupt aufgenommen wird, aber das Essen schmeckt super. Da meine Eltern (mein Vater ist Ungar) immer ungarisch kochen, habe ich einen Vergleich. Und es ist wirklich schwer, mich mit Essen zu beeindrucken, da meine Eltern die wohl besten Köche aller Zeiten sind, zumindest für mich.
B U D A P E S T Travel Guide Part 1
DUNA CORSO HOMEPAGE | DUNACORSO FACEBOOK
Heldenplatz ♥
B U D A P E S T Travel Guide Part 1
Eine sehr wichtige Sehenswürdigkeit ist der Heldenplatz.
Wenn ihr in die Metro 1 Richtung Mexikói Út steigt und an der Haltestelle Hösök Tere aussteigt, befindet ihr euch schon direkt davor.
Wenn ihr damit fertig seid, Bilder davor, daneben, und darauf zu schießen, könnt ihr zwischen den Säulen entlang, über die Brücke zur Vajdahunyad Burg. Diese ist wirklich schön zu erkunden.
 B U D A P E S T Travel Guide Part 1
Und nun sind wir schon mit dem ersten Teil der Reise zu Ende.Ich hoffe, meine Tipps bringen euch weiter und können euch dabei helfen, ein geeignetes Reiseziel für den kommenden Sommer zu finden (Budapest! Ihr wollt nach Budapest!) :D♥


wallpaper-1019588
Fam. Eder-Feldbauer steirischer Bauernhof des Jahres 2019
wallpaper-1019588
CD-REVIEW: Kettcar – Der süße Duft der Widersprüchlichkeit
wallpaper-1019588
Termintipp: Osternachmittag in der ehemaligen VS Gußwerk
wallpaper-1019588
100 Inseln – Naturwunder auf Luzon
wallpaper-1019588
Khaki meets Pink – Parka mit femininen Farben kombinieren
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche lustig 32
wallpaper-1019588
Gluckwunsche zum 6 geburtstag freund
wallpaper-1019588
Valentinstag freunde bilder