Ayvar-Nudelsalat

Ayvar-Nudelsalat
Zutaten 8-10 Portionen
500g Makaroni Chips oder andere kleine Nudeln
250g Mini-Salami
200g Feta
3 rote Paprikaschoten
3 El Gewürz-Ketchup
1 Glas Ayvar mild
ein paar Spritzer Zitronensaft
Knoblauchpulver
Pfeffer
Petersilie
Zubereitung
Nudeln in Salzwasser oder Brühe kochen, abgießen, abschrecken und auskühlen lassen.
Ayvar, Ketchup, Zitronensaft und Gewürze gut mischen, kalt stellen und eine kurze Zeit ziehen lassen.
Mini-Salamis halbieren und schräg in Stücke schneiden, den Feta in Würfel schneiden oder zerbröseln, je nach Gusto. Paprika in mittlere Würfel schneiden.
ZErkleinerte Zutaten zum Ayvar geben und unterrühren. Die Nudeln nach und nach zugeben und gut mischen. Alles bis zum Servieren im Kühlschrank weiter durchziehen lassen.
Hinweis: Wer mag, kann noch Lauch in Ringe geschnitten zugeben.
Passt zu: allem Gebratenem und Gegrilltem

wallpaper-1019588
Bananenpflanze Pflege – Alles, was Sie wissen müssen
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Salat essen?
wallpaper-1019588
Review zu Unter der Oberfläche, Einzelband
wallpaper-1019588
Agave Pflege – Wissenswertes über die Sukkulente