Autoverbot für Diesel- und Benzin ab 2030, so will es die von grüner Ideologie zerfressene EU

Autoverbot für Diesel- und Benzin ab 2030, so will es die von grüner Ideologie zerfressene EUAb 2030 sollen keine Benzin- und Dieselfahrzeuge eine Zulassung erhalten, so will es die EU. Diese Vorgabe ist genau so irre wie die 2010 beschlossenen Grenzwerte für Stickoxyde. Alles begründet ohne wissenschaftliche Erkenntnisse und nur auf grünen Ideologien basierend. Es bedeutet im Grunde nichts anderes als die individuelle Mobilität für die Durchschnittsmenschen abzuschaffen und nur noch Politikern, Reiche und Betrügern aller Art zugänglich zu machen. Wie die dummgrünen EU Beschlüsse in nur 10 Jahren umzusetzen sind wissen heute weder die Industrien, die Wissenschaftler oder die sonstigen Experten. Lediglich grüne NGOs, wie die DUH, grüne Richter und grüne Politiker wissen bereits heute wie die Fahrverbote im Gesamten ab 2030 durchzusetzen sind. Eine flächendeckende E-Mobilität ist in 10 Jahren weder realistisch noch sinnvoll. Alternative Energien sind bis heute, und auch in 10 Jahren, nicht fähig nur annähernd den normalen Stromverbrauch abzudecken. Wenn dann noch 50 Millionen E-Fahrzeuge dazu kommen schreit die Politik förmlich nach einem Blackout, was anscheinend das grüne Ziel für Deutschland darstellt.

Zuerst forderte das Passivrauchen Millionen Tote, dann die bei Dieselfahrzeugen abgesenkten Hunderttausenden von Toten und bald fordern Benzinfahrzeuge weitere Millionen Tote wegen Klimaveränderung durch CO². Bei soviel Toten herrscht mitten in Deutschland Krieg, genau so ist die Dramaturgie Darstellung bezüglich Rauchen, Diesel und CO² ausgelegt. Wieso merkt keiner den grünen Unsinn und glaubt den über die Massenmedien verbreiteten Quatsch? Das viele Menschen trotz Kohlezechen, trotz Kokereien, trotz Hochöfen, trotz Kohlekraftwerke, trotz Dieselfahrzeuge und obendrein mit einem Zigarettenkonsum von 20 Stück täglich über 80 Jahre alt werden und wurden, berichtet kein Massenmedium. Es entspricht nicht der grünen Ideologie und ist somit nicht dem Volk zur Kenntnis zu geben.

Die Politik hat nach dem EU Beschluss zum Benzin- und Dieselverbot 10 Jahre Zeit das Volk zu indoktrinieren. Es geht nur über Indoktrinierung und über neu zu erfindenden Lügen. In 10 Jahren muss das Volk soweit sein gerne im überfüllten und unpünktlichen ÖPNV unterwegs zu sein und die ländliche Bevölkerung hat sich damit abzufinden lange Wege zu Fuß oder mit dem Fahrrad zurückzulegen. E-Fahrzeuge dürfen nur der gehobenen Schicht zugänglich bleiben, weil eine elektrische Massenmobilisierung weder energietechnisch noch umweltverträglich möglich ist. Es gibt weder genügend Windkraft- und Solaranlagen die bei jeder Wetterlage ausreichend Energie zur Verfügung stellen, noch können die benötigten Massen an Batterien im grünen Umweltsinn zur Herstellung gelangen. Als Nebeneffekt wird die Automobil- und Zulieferindustrie im grünen Sinn zerstört. Aber Arbeitsplätze gehören nicht zur grünen Ideologie, also ist das unwesentlich. Die Indoktrinierung muss also sehr heftig ausfallen, aber bei der immer größer werdenden Hinwendung des Volkes zur grünen Religion mit Sicherheit machbar. Die Leute gewöhnen sich daran in einem bunten Multi-Kulti Staat, mit gesicherten grünen bedingungslosen Grundeinkommen, alle gemeinsam täglich fröhlich zu hüpfen. Arbeiten ist sowieso out und für Grüne schon lange ein ständiges Laster. Zustände wie in einem afrikanischen Busch heißt die neue grüne Zukunft, leider ist es dazu in Deutschland nur zu kalt, weil mal wieder die Solarheizung ausgefallen ist.

Für die Volksindoktrinierung hat die Politik bei der Autoabschaffung 10 Jahre Zeit, bei der Masseneinwanderung ging es Knall auf Fall. So schnell wie Millionen zur Vollversorgung nach Deutschland strömten, konnte Grün nicht indoktrinieren. Doch nach 4 Jahren Masseneinwanderung greift die grüne Volksbeeinflussung über die Medien glänzend. Trotz Millionen zusätzlicher Sozialhilfeempfänger im Land, die alle vom Steuerzahler zu versorgen sind, liegen die Grünen heute bereits bei 20 Prozent Volkszustimmung. So werden die Grünen ein leichtes Spiel haben ihr Volk in 10 Jahren so zu begeistern, dass es sich freut endlich kein Auto individuell fahren zu dürfen.

EU: Deutsche Autoindustrie- + Individualverkehr abschaffen!

MASSIVE EU- VORSCHRIFTEN + STEUERN GEPLANT! + DE-INDUSTRIEALISIERUNG (MORGENTHAU-PLAN) ALTERNATIVEN SIND MÖGLICH.


wallpaper-1019588
Was wird gerade in EDDV empfangen?
wallpaper-1019588
Dokumentation: "Sie werden mich lieben, wenn ich tot bin" / "They'll Love Me When I'm Dead" [USA 2018]
wallpaper-1019588
Wer ist hier der Esel?
wallpaper-1019588
Dragon Ball Symphonic Adventure in Düsseldorf abgesagt
wallpaper-1019588
Panarbora: Spaziergang durch die Baumkronen
wallpaper-1019588
Explosionsbox zum 50...
wallpaper-1019588
Samsung Gear S3 (Classic / Frontier) und Gear Sport: Grosses Value Pack-Update bringt neue Features auf die Smartwatch
wallpaper-1019588
Chaos im Netz