Autounfall Ruppertsecken – Bei Überschlag schwer verletzt

google_plusredditlinkedinmail

Autounfall Ruppertsecken

Autounfall Ruppertsecken/Donnersbergkreis – Aus noch ungeklärter Ursache hat sich am Dienstagnachmittag auf der K34 bei Ruppertsecken ein Auto überschlagen. Der 22-jährige Fahrer war gegen 14.25 Uhr mit seinem Wagen zunächst nach rechts auf den unbefestigten Seitenstreifen gekommen und dann beim Gegenlenken auf die Gegenfahrspur geraten.

Dabei verlor der junge Mann die Kontrolle über das Fahrzeug – der Wagen überschlug sich und blieb am Straßengraben auf dem Fahrzeugdach liegen. Der Fahrer und sein 16-jähriger Beifahrer erlitten leichte Verletzungen und konnten sich selbstständig aus dem Pkw befreien. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro. Während der Bergung des Autos wurde die Kreisstraße kurzzeitig gesperrt.

Ähnliche Artikel:

Autounfall Geilenkirchen-RischdenAutounfall Dedensen – Beifahrerin tödlich verletzt (Symbolbild)@de.fotolia.comAutounfall Blaubeuren-Altental – Fahrer eines Kleintransporters schwer verletzt (Symbolbild)@de.fotolia.comAutounfall Surwold – 19-jähriger schwer verletzt

wallpaper-1019588
[Comic] Under the Moon – Eine Catwoman-Geschichte
wallpaper-1019588
10 große Zimmerpflanzen, die wenig Licht brauchen
wallpaper-1019588
nhow Brussels – ganz viel neue Kunst in Brüsseler Hotel
wallpaper-1019588
Samsung Galaxy A12 preiswert bei Aldi