Autounfall Lindlar – 21-jähriger schwer verletzt

google_plusredditlinkedinmail

Autounfall Lindlar – Gegen Baum geprallt und schwer verletzt

Autounfall Lindlar (Symbolbild)@de.fotolia.comAutounfall Lindlar (ots/DAS) – Schwere Verletzungen erlitt ein 21 Jahre alter Autofahrer aus Lindlar bei einem Verkehrsunfall auf der L284. Wie die Polizei mitteilte, musste der junge Mann mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Um 8:42 Uhr fuhr der 21-Jährige mit seinem Pkw auf der L 284 aus Richtung Schätzmühle kommend in Richtung Hartegasse. In einer langgezogenen Rechtskurve verlor er aus bislang ungeklärter Ursache auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern.

Er drehte sich mehrfach und prallte schließlich mit der linken Fahrzeugseite gegen einen Baum am rechten Fahrbahnrand. Durch die Wucht des Aufpralls war der Fahrer zunächst in seinem Fahrzeug eingeklemmt, der schließlich durch die Feuerwehr befreit wurde. Der lebensgefährlich verletzte Lindlarer wurde zunächst vor Ort notärztlich versorgt und dann zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

An dem Pkw entstand Totalschaden, er musste abgeschleppt werden. Die L 284 war im Bereich der Unfallstelle zeitweise voll gesperrt.

Ähnliche Artikel:

(Symbolbild)@de.fotolia.comMotorradunfall Lindlar-Hartegasse – Biker bei Zusammenstoß schwer verletzt Autounfall zwischen Magelsen und OisteAutounfall zwischen Magelsen und Oiste – 46-jähriger bei Überholmanöver schwer verletzt Autounfall Steinfeld (Symbolbild)@de.fotoliacomAutounfall Winkelsett – Bei Kollision eingeklemmt und schwer verletzt