Autounfall Ehingen – Frontalkollision fordert zwei Verletzte

Autounfall Ehingen – Zwei schwer Verletzte bei Frontalkollision auf der B465

Autounfall Ehingen(Symbolbild)@de.fotolia.comAutounfall Ehingen/Ulm/Alb-Donau-Kreis (ots) – Ein 55-Jähriger befuhr am Freitag, gegen 16.15 Uhr, mit einem Pkw Nissan die B465 aus Richtung Münsingen kommen in Richtung Ehingen. Kurz vor Ehingen kam er mit seinem Nissan in einer Linkskurve aus noch unbekannter Ursache auf den Fahrstreifen für den Gegenverkehr und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw. Der 39-jährige Fahrer des entgegenkommenden Pkw Skoda wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Er wurde von Rettungskräften aus seinem Fahrzeug befreit und durch einen Notarzt erstversorgt. Beide Autofahrer waren alleine im Fahrzeug. Beide erlitten bei dem Verkehrsunfall lebensgefährliche Verletzungen. Sie wurden in umliegende Kliniken eingeliefert. Hierbei war auch ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Die B 465 war mehrere Stunden gesperrt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf ca. 40.000 Euro. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger hinzugezogen.

Ähnliche Artikel:

Autounfall Ehingen – Frontalkollision fordert zwei VerletztePOL-UL: (UL) Ehingen – Vom Eis getroffen / Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am Donnerstag bei Ehingen. Autounfall Ehingen – Frontalkollision fordert zwei VerletztePOL-UL: (UL) Ehingen – Autofahrerin getötet / Einen schweren Unfall bei Ehingen hat eine Autofahrerin am Montag nicht überlebt. Autounfall Ehingen – Frontalkollision fordert zwei VerletztePOL-UL: (UL) Ehingen – Radler übersehen / Schwere Verletzungen erlitt ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch in Ehingen.

wallpaper-1019588
Giftnotruf für Hunde
wallpaper-1019588
[Manga] Blue Giant Supreme [4]
wallpaper-1019588
[Comic] The Death of Stalin
wallpaper-1019588
#1217 [Session-Life] Weekly Watched 2022 Juli