Autofahren in den Urlaub - ausgeschlafen fährt es sich besser und sicherer, Liste mit TIPPS

Inklusive Liste mit hilfreichen Tipps was man für den Urlaub und die Reise mit dem Auto alles beachten sollte!

Bei länger dauernden Autofahrten steigt das Unfallrisiko.
Deswegen sollten sich Urlauber, die mit dem Auto in die Ferien auf Reise gehen, nur ausgeschlafen und ausgeruht an das Steuer ihres Pkw setzen.

Während mehrstündigen Fahrten sind regelmäßige Pausen auf jeden Fall erforderlich, um neue Kraft und Energie für die Weiterfahrt zu gewinnen.

Zirka ein Viertel aller tödlichen Autobahnunfälle gehen auf Sekundenschlaf im Auto zurück. Auch bei mehrstündigen Fahrten oder Touren bei Nacht steigt das Unfallrisiko hoch an.
Zwischen drei und vier Uhr morgens erreicht die menschliche Leistungsfähigkeit seinen Tiefpunkt. Deswegen sollte die Urlaubsfahrt erst morgens nach einer erholsamen Nacht begonnen werden. Fährt man dann los, sind während der Autofahrt regelmäßige Pausen unbedingt einzulegen. Spätestens bei häufigem Gähnen und schweren Augenlidern des Fahrers muss sofort der nächste Parkplatz aufgesucht werden um eine Pause abzuhalten.

Bereits kurze Unterbrechnungen sind für alle Fahrzeuginsassen erholsam und stärkend. Kleine Spaziergänge an der frischen Luft, Lockerungsübungen oder einfaches Recken und Strecken, die Beine vertreten, vertreibt die Müdigkeit und machen wieder fit für die weiteren Kilometer. Während der Pause sollte man auch leichte Snacks den Hunger stillen, ohne dabei müde zu werden. An heißen Sommertagen sollten die Reisenden auch viel trinken. Auf das Trinken sollte auch auf gar keinen Fall vergessen werden, besonders geeignet ist Wasser. Ein gemeinschaftliches Picknick auf der grünen Wiese hebt die Stimmung aller Reisenden. Der Nachwuchs bekommt so auch eine Abwechslung und man kann dazwischen ein wenig Spielen.

Obendrein sollte man auch mal einen Fahrerwechsel durchführen. Eine Unterhaltung mit den Mitfahreren ist für den Fahrer auch eventuell ein Muntermacher, das selbe gilt auch für ein angenehmes Radioprogramm. Hingegen Monotone Musik kann auch die Müdigkeit noch mehr verstärken.

Weitere hilfreiche Tipps und Hinweise für eine schöne und angenehme Fahrt und Reise mit dem Auto in den Urlaub:

Mit dem Auto in den Urlaub.

Günstige Reiseführer.

Vor dem Sommerurlaub und Reisen das Auto checken.

Wie hoch ist die Maut in den europäischen Ländern.

Mietwagen für den Sommer schon jetzt reservieren.

Neue Kühlboxen.

Im Sommer viel Trinken, aber nur das Richtige.

Bei großer Hitze schützen Folien und Rollos.

Notrufnummer 112.

Notrufsäulen auch für Hitzeopfer gedacht.

Im Sommer das Auto nicht volltanken.

Reisen mit den Kindern.

Entspannt mit dem Auto in den Urlaub fahren.

Die Reiseapotheke nicht vergessen.

Reiseversicherung nicht vergessen.

Richtiges Tanken im Ausland.

Was tun wenn man im Stau steht.

Wieviel Sprit benötigt die Klimaanlage.

Autoreisetrend geht nach Süden.


wallpaper-1019588
Eine brisante Auszeit
wallpaper-1019588
Suchttherapie mit Hilfe der Ohrakupunktur
wallpaper-1019588
NEWS: Conchita Wurst veröffentlicht neues Video “See Me Now”
wallpaper-1019588
#RealTalk: In a nutshell, loving is about giving, not receiving
wallpaper-1019588
Leder Outfit mit Seidenbluse und Merino Sneakers
wallpaper-1019588
Der dritte Tag auf der Frankfurter Buchmesse
wallpaper-1019588
Weißes Haus zittert vor Buch-Bombe: Insider nimmt Trump ins Visier
wallpaper-1019588
“I Feel For You” (I Think I LovE U Mix) by Irresistible Rich (+>