Auszeit hilft schnell.

Warum Auszeit so wichtig ist.

 

Jochen Mai, Diplom-Volkswirt, Buchautor und Wirtschaftsjournalist hat es in seinem Buch „Die Karrierebibel „wichtige Gesetze des Erfolges zusammenfasst dargestellt.

In seinem Artikel: Warum Auszeit so wichtig ist, schreibt er wörtlich:

Wüstentrips wirken. Moses zum Beispiel zog mit dem Volk Israel 40 Jahre durch den öden Sand. Irgendwann stieg er alleine auf den Berg Sinai und kam mit den 10 geboten zurück. Einige hundert Jahre später verbrachte Jesus ebenfalls einige Zeit in der Wüste. Bei ihm dauerte die Auszeit zwar nur 40 Tage, dafür war er ganz alleine und der Erfolg umso gewaltiger.

Das Geheimnis solcher Auszeiten liegt in der Konzentration auf sich selbst. Viele erfolgreiche Menschen haben sich immer wieder zurückgezogen und ein paar Tage nur mit sich selbst verbracht. Das waren keine Sozialkrüppel, sondern blitzgescheite Zeitgenossen mit großer Verantwortung. Trotzdem haben sie sich Freiräume fernab geschaffen. In der Öde hatten Sie Gedanken, die man nur bekommt, wenn man wirklich abschaltet und innerlich zur Ruhe findet. Oft entstehen dabei ganz neue Perspektiven. Denken Sie nur an Platons Höhlengleichnis, das er zu Beginn des siebten Buches der Politeia erzählt: Einige Menschen sind von Geburt an in einer dunklen Höhle auf Stühle gebunden. Das Einzige, was sie sehen, ist die gegenüberliegende Höhlenwand. Sie wird durch einen Schlitz in der Mauer hinter ihnen beleuchtet. Das Licht stammt von einem Feuer draußen, vor andere Menschen verschieden Gegenstände und Figuren wie Puppenspieler bewegen und deren schatten so in die Höhle projizieren. Da die Gefesselten nur die Schattenbilder wahrnehmen, halten sie diese für die Realität.

Das ganze Tohuwabohu, das sie tagtäglich umgibt, ist vielleicht auch nur so ein Schattentheater. Vielleicht müssen Sie sich ein paar Tage aus Ihrer Höhle befreien, um Ihr Bild von der Wirklichkeit zu schärfen. Oder sie erfinden sich gleich neu. Phoenix hat das ebenso gemacht, sogar mehrfach: Der bunte Vogel verbrannte sich regelmäßig selbst, um aus seiner eigenen Asche erneut, gekräftigt und strahlender als zuvor aufzuerstehen.

 

Niemand muss in die Wüste.

Auszeit – einmal runter vom Karussell und dann auch noch einen Schritt zurück vom Gedankenstrom. Hier versteckt sich die Lösung und es zeigt sich dir, was du wirklich suchst. Alle Antworten tauchen an diesem Beobachtungspunkt auf.

Mehr darüber findest du hier.


wallpaper-1019588
Navi Test: Die besten Navis 2022
wallpaper-1019588
[Manga] Tokyo Revengers [1]
wallpaper-1019588
Neues Tablet Teclast T40 Pro im deutschen Handel erschienen
wallpaper-1019588
Welche Pflanzen vertragen sich? – Mischkultur im Garten