AUSZEICHNUNGEN FÜR HEIMISCHE WEINKULTUR: VINEUS WINE CULTURE AWARDS VERGEBEN

Wien (Culinarius) – Österreichs führender Gastronomie-Großhändler Transgourmet sowie der zum Unternehmen gehörende Wein- und Getränkefachgroßhändler TRINKWERK zeichneten zum achten Mal in Folge Personen und Betriebe in sechs Kategorien für herausragende Leistungen rund um die heimische Weinkultur mit dem VINEUS Wine Culture Award aus. Die festliche Gala und Preisverleihung fand im Palais Ferstel statt: Das „Who-is-Who“ der heimischen Weinszene feierte bis in die frühen Morgenstunden.

Anerkannter Weinpreis: Sowohl Fachexperten als auch Publikum kürten Sieger

Mit dem VINEUS Wine Culture Award werden heimische Weinexperten, Winzer und Gastronomen in sechs verschiedenen Kategorien geehrt: Sommellerie, Lebenswerk, Trendsetter-Winzer, Weinhotel und Weinrestaurant sowie Newcomer Winzer. Die Sieger der ersten drei genannten Kategorien werden von Fachexperten aus Österreichs Wein- und Genusswelt gekürt, bei den anderen Kategorien stimmt das Publikum sowohl im Vorfeld als auch live während der Gala ab.

Zum Newcomer-Winzer des Jahres wurde Leopold Figl gekürt

Am Ende des Abends stand Leopold Figl aus Traismauer (NÖ) als Sieger in der Kategorie Newcomer Winzer des Jahres fest.

Newcomer Winzer des Jahres werden von Transgourmet und TRINKWERK unterstützt

Neben dem Titel als VINEUS Newcomer Winzer des Jahres profitiert der Sieger sowohl von Listungen bei Transgourmet/TRINKWERK als auch vom aktiven Verkauf durch die TRINKWERK-Sommeliers und zahlreichen Marketingaktivitäten. Thomas Panholzer, Geschäftsführer von Transgourmet Österreich, führt aus: „Unser Anspruch an uns selbst lautet, mit der Auszeichnung heimische Jungwinzer vor den Vorhang zu holen und ihnen eine Plattform zu geben, um ihre Weine sowohl Fachexperten als auch einem breiten Publikum präsentieren zu können.“

Weinrestaurant des Jahres: T.O.M.R.

Die Kategorie Weinrestaurant 2017 konnten Katarina und Tom Riederer mit ihrem Sommelier René Kollegger für sich entscheiden. Das T.O.M.R., inmitten der Sausaler Weinstraße gelegen, ging als Sieger aus der kombinierten Experten- und Publikumswertung hervor.

VINEUS Weinhotel 2017: Das Romantik Hotel Krone Pfefferkorn überzeugte Publikum und Fachjury

Drei Top-Weinhotels, die durch ein hervorragendes Wein-Sortiment und Angebot hervorstechen, standen auf der von der Fachjury erstellten „Short-List“: Das Romantik Hotel Krone Pfefferkorn aus Lech konnte letztlich die meisten Stimmen für sich verbuchen. Traditionelles erhalten und gleichzeitig der Moderne gerecht werden – das ist der Anspruch der leidenschaftlichen Gastgeber.

René Antrag ist Sommelier des Jahres

Eine Expertenjury der heimischen Wein- und Genusswelt kürte den 30jährigen René Antrag zum Sommelier des Jahres. Der gebürtige Deutsche ist seit zehn Jahren Teil des Steirereck- Teams im Wiener Stadtpark. Der VINEUS ist nicht seine erste Auszeichnung: 2015 wurde er zum „Sommelier des Jahres“ beim Leader-of-the-year Wettbewerb des Magazins Rolling Pin ausgezeichnet.

Trendsetter des Jahres: Martin Arndorfer

Zum Trendsetter Winzer des Jahres wurde Martin Arndorfer vom gleichnamigen Weingut in Strass im Strassertale (NÖ) gewählt. Der 34jährige stammt aus einer Weinbauernfamilie und hat 2002 seinen ersten Wein vinifiziert. Nach der theoretischen Ausbildung in der Weinbauschule Klosterneuburg und der FH Eisenstadt ging Arndorfer – der schon als 12jähriger Winzer werden wollte –  auf Reisen: Er sammelte in „Down Under“ wertvolle Erfahrungen und Praxis. Heute tragen seine Weine „die Gedanken, die Herkunft und seine Reisen“ in sich.

VINEUS für das Lebenswerk ging an Emmerich Knoll sen.

Der VINEUS für das Lebenswerk wurde 2017 an Emmerich Knoll sen. verliehen. Das Weingut Emmerich Knoll aus Unterloiben in der Wachau zählt zu den bekanntesten Weingütern Österreichs. Das traditionelle Etikett mit dem Heiligen Urban genießt in Weinkennerkreisen einen ähnlichen Kultstatus wie die Weine selbst. Der Preisträger leitet das Weingut mit seiner Frau Monika und den Söhnen August und Emmerich; gemeinsam bringen sie hochdotierte Top-Weine der Wachau hervor.

Sind Sie auf Facebook? – Jetzt Fan von gastronews.wien werden!


wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mohn essen?
wallpaper-1019588
[Comic] Das Goldene Zeitalter [1]
wallpaper-1019588
Neues Mittelklasse-Smartphone OnePlus Nord 2T 5G ab sofort bestellbar
wallpaper-1019588
WEF Annual Meeting 22-26 Mai 22