Austro Pasta

Austro Pasta
Austro PastaZuerst hat Alice dieses Pastagericht aus dem neuen österreichischen Kochbuch Austro-Pasta nachgekocht und nun auch Christina. Alex hat dieses spezielle Kochbuch auch auf seinem blog ausführlich beschrieben und meinte: „An alle Kochbuchsammler: Dieses Kochbuch ist kein 0815 Standardwerk sondern ein sehr kreativer Einstieg in die österreichische Küche“. Alice und Christina haben mich mit ihren einleitenden Worten und tollen Fotos überzeugt, diese Spagetti auch mal zu versuchen. Alice Fazit war, dass es schnell zubereitet ist und durch die Kombination scharf und süß beeindruckt. Christina hat es auch sehr gut geschmeckt, aber nur ein Gericht für wahre Chilifans. Ich bin ein Chilifan und die Chilimühle findet sich öfters auf dem Tisch und „verschärft“ so manches Gericht. Ich liebe es, wenn eine feine Chilinote meinen Gaumen kitzelt. Für die Pasta habe ich mich für die selbstgemachte Variante entschieden. Ist war etwas aufwändiger, aber ich hatte einfach mal wieder Lust welche zu machen. Und da Alex, vor ein paar Tagen von seinen ersten selbstgemachten Papadelle geschwärmt hat, wollte ich auch mal wieder meine Nudelmaschine aktivieren.
Die Knoblauchmenge habe ich verdoppelt, weil ich nun mal viel Knoblauch liebe.
Mein Geschmackerl(g)ebnis: Genial einfach!Genial lecker!
Ich habe mich in dieses Gericht regelrecht "verliebt", so toll hat es mir geschmeckt. Die Kurkuma-Tagliatelle passen perfekt dazu. Ab heute gehört es zu meinen absoluten Pastafavoriten. Die Kombination Honig, Tomate und Chili macht dieses Gericht so wunderbar aromatisch.
Austro Pasta
Austro Pasta
Zutaten für 2 Personen150 g selbstgemachte Kurkuma-Tagliatelle
4 Tomaten
4 Knoblauchzehen
3 EL Honig
eine Handvoll frischer Basilikum
1 frische Chilischote
Salz, Pfeffer
Parmesan zum Bestreuen
Zubereitung
Tomaten überbrühen, häuten und das Kerngehäuse entfernen. Das Tomatenfleisch würfelig schneiden. Kerne und Saft der Tomaten pürieren. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Öl anschwitzen. Chili ebenso fein hacken und beifügen. Basilikum grob gehackt, gewürfelte Tomatenstücke mit allen weiteren Zutaten vermischen, würzen und mit der warmen Pasta vermischen. Frischer Parmesan vollendet das Gericht.


wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Portugal: Luftwaffe rettet deutschen Kreuzfahrer
wallpaper-1019588
Snackbar Conquista will auch deutsche Kunden erobern
wallpaper-1019588
Captian Marvel
wallpaper-1019588
Wassertemperatur Korsika: Aktuelle Wassertemperaturen für Korsika (Frankreich) im Mittelmeer
wallpaper-1019588
One Piece: 470 Millionen Manga-Exemplare sind im Umlauf
wallpaper-1019588
Tower of God: Episodenanzahl bekannt
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Action Comics [2]