Australia Day Warum?

Zwar kenne ich keine Australier persönlich und war noch nie in Australien, aber ich wüsste nicht, warum die Australier nicht ihren eigenen Nationalfeiertag haben dürften. So ist die Frage aber wohl auch nicht gemeint. Der Australia Day wird immer am 26. Januar begangen. Nur warum gerade dann?

Australia Day Warum?

Der Australia Day ist der offizielle Nationalfeiertag Australiens und wird in Erinnerung an die Ankunft der ersten britischen Siedler – überwiegend Strafgefangene – begangen. Diese Ankunft der so genannten First Fleet fand am 26. Januar 1788 statt. Daher feiern sich die Australier als Nachfahren bzw. Nachfolger dieser ersten Ankömmlinge an jedem 26. Januar selbst, obwohl dies nicht unumstritten ist. Einige Australier kritisieren, dass die Ankunft der Briten eine Invasion zu Lasten der Urbevölkerung Australiens, der Aborigines, war.

Zu den traditionellen Veranstaltungen des Nationalfeiertages zählen die Verleihung des Order of Australia und die Wahl des Australiers des Jahres sowie Ansprachen und Feuerwerk.

Der Australia Day ist das größte jährliche Ereignis in Australien, das in Städten wie in ländlichen Regionen gefeiert wird. Als ein Zentrum der Feierlichkeiten mit besonders vielen Teilnehmern gilt die Großstadt Perth.