Ausstellung in Hamburg: In deutschen Reihenhäusern

In Deutschen Reihenhäusern (Foto: Albrecht Fuchs)Der Kölner Fotograf Albrecht Fuchs ging 2008 im Auftrag der Deutschen Reihenhaus AG anhand von 50 Beispielen der Frage nach, wie Familien sich heute in Reihenhäusern einrichten. Die auch in einem Bild­band veröfentlichten Fotos werden ab 13. Februar 2011 in einer Ausstellung im Hamburger Völker­kunde­museum gezeigt.

Die Ausstellung “In deutschen Reihenhäusern − Familienleben in der Stadt” wirft einen Blick hinter die Fassaden auf das buntalltägliche, urbane Reihenhausleben und stellt die Frage, wie Familienleben in der Stadt heute möglich ist. Mit seiner Kamera war der renommierte Portraitfotograf Albrecht Fuchs zu Gast bei 50 Reihenhausfamilien und entdeckte dort eine überraschende Vielfalt. Die privaten Einblicke ergänzt der Architekturfotograf Marc Räder. Er setzte fünf Wohnparks in ein für ihn typisches, „künstliches“ Licht. Ein Licht, das an die heile Modelleisenbahn-Welt im Hobbykeller erinnert.

Quelle: Museum für Völkerkunde Hamburg

- Website des Fotografen Albrecht Fuchs
- Website des Fotografen Marc Räder
- Website der Deutschen Reihenhaus AG

In Deutschen Reihenhäusern (Foto: Marc Räder) In Deutschen Reihenhäusern (Foto: Albrecht Fuchs) In Deutschen Reihenhäusern (Foto: Albrecht Fuchs)

<a href="http://ws.amazon.de/widgets/q?ServiceVersion=20070822&MarketPlace=DE&ID=V20070822%2FDE%2Farchitektur0f-21%2F8001%2F2955575e-8a83-4ef3-8fa0-c9eef2990f8c&Operation=NoScript">Amazon.de Widgets</a>

Ausstellung

Museum für Völkerkunde Hamburg
Rothenbaumchaussee 64
20148 Hamburg
13. Februar – 30. April 2011

Programm am 13. Februar 2011:

11 Uhr Ausstellungseröffnung

12–16 Uhr Portraitfotoaktion: Familien aus Reihenhäusern können sich professionell fotografi eren lassen und so Teil der Ausstellung werden. Als Andenken erhalten Sie einen großen Abzug

12–17 Uhr Mitmachprogramm für Kinder und Erwachsene: Reihenhäuser aus dem Backofen / Mal das Haus Deiner Wünsche / Häuser-Rallye durch das Museum

12.15 Uhr Lesung Gerhart Matzig liest aus seinem Buch „Meine Frau will einen Garten“

14 Uhr Anna Depenbusch singt aus ihrem Repertoire

15–17 Uhr Interviewfilme mit den Stadtsoziologen Prof. Dr. Hartmut Häußermann und Prof. Dr. Werner Sewing, Mitautoren des Buchs „In deutschen Reihenhäusern“

15 und 16 Uhr Führungen „Reihenhaus und Indianerzelt – Wohnen in aller Welt“


wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
Amtsgericht Nienburg: Turboquerulantin hat rechtsfeindliche Gesinnung offenkundig aufgegeben
wallpaper-1019588
Aus dem Leben eines Community Managers – Interview mit Tobias Buturoaga von Gameforge
wallpaper-1019588
Der ultimative Test – Wie gut sind Fitness Tracker bis 50 Euro wirklich?
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Schutzgebiet Tsinjoriake
wallpaper-1019588
Weihnachtskleid für Damen nähen aus rotem Samt: Tipps fürs Nähen mit elastischem Samt-Sweat
wallpaper-1019588
Nextorch TA15