Aussaat Paprika Starflame

Heute war es soweit, die ersten Samen dürfen für kurze Zeit ans Tageslicht und danach hinein in die nasse Erde.
Heute war die erste von drei Tomatensorten dran (dazu aber morgen mehr) und die Paprikasamen durften raus.

image

Paprika Starflame, diese Samen habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen. In der Packung sollen 5 Samen drin sind, ich hatte aber Glück und es waren 6 Samen drin :-)
Hier so sehen diese aus:

image

So nun kam die Frage, wo pflanze ich die Paprikasamen? Nach einigem hin und her überlegen habe ich mich für Plastikbecher entschieden. Ich habe 6 Plastikbecher genommen (damit jeder Samen gleich sein eigenes Zuhause hat) und diese dann mit guter Erde gefüllt.

image

Die Erde wurde gut gewässert, aber keine staunässe entstehen lassen! Im Zweifelsfall bitte Löcher in den Boden stechen, damit das Wasser ablaufen kann. Dann kamen die Samen hinein in die Erde und wurden ganz leicht mit Erde bedeckt. Dabei habe ich einen Zahnstocher zur Hilfe genommen, damit nicht zu viel Erde auf die Samen gelangt.

image

Um einen zweiten Becher über den ersten stülpen zu können, musste ich zuerst den dicken Rand am Becher mit einer Schere abschneiden.
Nun muss die Erde täglich feucht gehalten werden und durch den Deckel entsteht ein schönes Treibhaus-Klima. Die Samen stehen in der Küche auf der Fensterbank, dort sollten sie genug Licht und Wärme abbekommen.

Jetzt heißt es abwarten bis was keimt. Wie sehen bei euch die Pläne aus? Habt ihr schon was ausgesät?



wallpaper-1019588
[Comic] Invincible [4]
wallpaper-1019588
Dune - ab in den Sandkasten
wallpaper-1019588
[Comic] Gideon Falls [5]
wallpaper-1019588
Welche Kräuter passen zusammen?