Ausrüstung: Das kommt in den Trailrunning-Rucksack

Light & fast. Das ist die Quintessenz des Trailrunnings. Welche Ausrüstung unbedingt in den Rucksack gehört und was du daheim lassen kannst.

Ohne viel Ausrüstung weite Strecken zurücklegen – Trailrunning ist für uns die Leichtigkeit des Seins am Berg. Kein Schuh, der scheuert, kein Rucksack, der bei jedem Schritt hin und her wankt, kein Gramm zu, das du den Berg hinauf und wieder hinab beförderst.

Spezielle Trailrunning-Schuhe und -Rucksäcke erleichtern es dir zusätzlich, dich im alpinen Gelände schnell und sicher fortzubewegen. Unsere Leser stellen uns oft die Frage, worauf wir uns beim Trailrunning reduzieren. Und was wir in unsere Trailrunning-Rucksäcke packen, die nur wenige Liter fassen.

Ausrüstung TrailrunningLocker und leicht den Berg hinauf. Das kommt in unsere Trailrunning-Rucksäcke!

Du kannst dir sicher denken, dass dieser Artikel nicht lang wird. Welche Ausrüstung wir je nach Bedingungen in den Trailrunning-Rucksack packen, zeigen wir dir in der folgenden Auflistung. Am Ende des Artikels findest du auch unsere liebsten Rucksack- und Schuhmodelle.

Ausrüstung: Das kommt in den Trailrunning-Rucksack

Das ist immer dabei

Tipp: wenn du eine Handy-Cover hast, kannst du hinten in die Hülle ganz einfach einen Geldschein, die Kredit- oder Bankomatkarte einstecken.

Die Softflasks haben den Vorteil, dass du sie am Weg ganz einfach auffüllen kannst, wenn du an einer Quelle vorbeikommst.

Wenn es etwas kälter ist, dann zusätzlich

  • lange Hose, Leggings oder Beinlinge
  • Armline oder Longsleeve
  • Wind/Regenjacke
  • dünne Handschuhe
  • evtl. Grödel, wenn du steile Schneefelder queren musst

Tipp: Die Jamspitz-Jacke von Hyphen Sports ist nicht nur eine geniale Skitouren-Jacke. Sie unterstützt uns auch an kalten Tagen beim Trailrunning, Wandern oder Bergsteigen. Mit dem Code 115212 bekommst du -10 % auf alles im Online-Shop von Hyphen!

Und das war’s auch schon! Solltest du noch Fragen haben, beantworten wir sie gerne in den Kommentaren.

Ausrüstung TrailrunningKompakt trotz 12 L Fassungsvermögen: Der Salomon ADV SKIN 12.

Lieblings-Ausrüstung: Trailrunning-Rucksäcke

Je nachdem, wie lange die Tour ist und wie viel zu mitnehmen möchtest, empfehlen wir Rucksäcke zwischen 5 und 12 Litern Fassungsvermögen. Ein guter Rucksack zeichnet sich durch eine gute Aufteilung der Fächer aus. Diese sollten möglicht einfach zugänglich sein. Außerdem müssen Flasks und eine Trinkflasche Platz finden und der Rucksack an deinen Rumpf anpassbar sein.

Eventuell musst du den Ad-Block pausieren, damit dir die Produktvorschau angezeigt wird. Die Rucksäcke sind nach Fassungsvermögen gereiht. Bitte beachte, dass es für die meisten Rucksäcke ein eigenen Damen- oder Herrenmodell gibt.

Ausrüstung TrailrunningAll time favourite: Die Adventure Vesta 4.0 von Ultimate Direction.

Lieblings-Ausrüstung: Trailrunning-Schuhe

Welcher Schuh zu dir passt, hängt ganz von der Form deines Fußes ab und in welchem Gelände du dich fortbewegst. Am besten lässt du dich in einem Fachgeschäft beraten und probierst mehrere Modelle an. Wir haben gute Erfahrungen mit diesen Schuhen gemacht.

Hinweis: Dieser Beitrag enthält Amazon-Affiliate-Links. Wenn du dir ein Produkt über einen der Links kaufst, erhalten wir eine kleine Provision, ohne dass du mehr bezahlen musst. Das hilft uns, unseren Blog weiterhin zu betreiben.

wallpaper-1019588
Netflix kündigt weitere Partnerschaft mit Anime-Studios an
wallpaper-1019588
„Time to Say Goodbye“: Die letzte Fahrt der 90 Jahre alten Pendelbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe
wallpaper-1019588
Plastic Planet? Tampons und Binden unter der Lupe
wallpaper-1019588
FRAGEBOGEN: The Bland
wallpaper-1019588
Bodega Biniagual
wallpaper-1019588
Wonderboy: The Dragon's Trap - Let's Play mit Benny
wallpaper-1019588
Rezension: Eat. Plants.
wallpaper-1019588
Sonntag, 20.10.2019 – ab 18:00 Uhr Warnstufe GELB