Auslandsreisekrankenversicherung Südamerika und Karibik – Welches Krankenhaus ist das beste 2015

Wie schon in den vergangenen Jahren, so zeige ich euch auch in diesem Jahr welches die beste Klinik in Südamerika, Mittelamerika und der Karibik – also in ganz Lateinamerika ist. Wie in den Jahren zuvor unterzieht das lateinamerikanische Wirtschaftsmagazin americaeconomia alle wichtigen Krankenhäuser des Kontinents einem Stresstest. Mitmachen muss keine Klinik, aber es tut gut für das Image dabei zu sein. Universitätskliniken, öffentliche Krankenhäuser und auch private Kliniken aus Argentinien, Brasilien, Kolumbien, Costa Rica, Chile, Kuba, Ecuador, Mexiko, Panamá, Perú, Uruguay, Venezuela und vielen anderen Ländern haben in diesem Jahr teilgenommen. Die Ergebnisse im Jahr 2015 sind wenig überraschend, denn einige der diesjährigen Spitzenreiter sind schon seit Jahren in der gleichen oder nahen Positionen zu finden. Wer also über eine gute Auslandsreisekrankenversicherung verfügt, der sollte sich aus eigenem Interesse in einer dieser Kliniken behandeln lassen.

Reisekrankenversicherung Südamerika und Lateinamerika – warum ist sie sinnvoll?

Ich werde euch sicherlich jetzt nicht erzählen welche Reisekrankenversicherung die beste ist. Viel wichtiger ist zuerst einmal, dass ihr erkennt warum ihr diese braucht. Viele Kliniken in Südamerika, die euch in einem schweren Fall behandeln können, sind private Institutionen. Mir ist das passiert. Nach einem Unfall mit dem Fahrrad, bei dem ich bewusstlos in ein öffentliches kostenloses Klinikum in Uruguay gebracht wurde, konnte mir dort keiner helfen. Die Verletzungen waren derart schwer, dass ich in eine Privatklinik eingeliefert wurde. Aufnahmegebühr vorab 5000 Dollar, die Bekannte vorstreckten. Danach summierten sich auch in Südamerika die täglichen Behandlungskosten um 4000 Dollar täglich. Da kamen der Aufenthalt in der Intensivstation plus jeder Handgriff des medizinischen Personals hinzu. Am Schluss war das ganze in einem Hunderte Seiten dicken Abrechnungsbuch zu sehen. Der geforderte Betrag belief sich auf schlappe 40 000 Dollar. Ich habe den Prozess gewonnen und musste letztendlich nach Jahren nichts zahlen. Dennoch, ohne Kohle läuft nichts in einem schweren Fall.

Reiseverletzung

Reiseverletzung

Auslandsreisekrankenversicherung in den besten Krankenhäusern in Lateinamerika nutzen

Es ist wichtig in ein gutes Krankenhaus zu gehen, falls ihr das noch entscheiden könnt. Denn allein in Deutschland sterben jährlich Zehntausende von Patienten an Bakterien in Krankenhäusern. Stellt euch gar nicht erst vor, wie es mit der Hygiene in den kostenlosen öffentlichen Kliniken in Südamerika aussieht. Seid bloss nicht blauäugig und reist los mit dem Gedanken: mir wird schon nichts passieren! Das geht schneller als ihr denkt. Da müsst ihr noch nicht einmal aktiv etwas dazu beitragen. Ausserdem sind die Reisekrankenversicherungsangebot derart preiswert in Deutschland. Ein Latino in manchen Ländern muss das Zehnfache für so eine Versicherung hinlegen, wenn er ins Ausland vereisen will.
Hier die Liste mit den besten Krankenhäusern in Lateinamerika, Südamerika und der Karibik

http://www.americaeconomia.com/negocios-industrias/conozca-el-ranking-2015-de-los-mejores-hospitales-y-clinicas-de-america-latina

http://www.americaeconomia.com/negocios-industrias/conozca-el-ranking-2015-de-los-mejores-hospitales-y-clinicas-de-america-latina


wallpaper-1019588
The Clockworks: Galway Boys
wallpaper-1019588
Corona Bußgelder sind bei den bayrischen Ordnungsämtern besonders beliebt
wallpaper-1019588
ProSieben MAXX: Anime-Filme im Juni 2020
wallpaper-1019588
Montagsfrage: Die holde Weiblichkeit?