Ausgepackt: Air Conflicts Vietnam

Im Oktober sind bereits interessante Spiele erschienen und weitere werden folgen, wie ihr in unserer Übersicht nachlesen könnt. Ein Titel ist unter anderem „Air Conflicts: Vietnam“, das als PS3-Version vor uns liegt und selbstverständlich ausführlich getestet wird. Doch bevor wir mit dieser Phase beginnen, wollen wir es vorab auspacken und unsere Eindrücke mit euch teilen.

Ausgepackt: Air Conflicts Vietnam

Auf den ersten Blick fallen keine Besonderheiten auf, was sich nach dem Entfernen der Schutzfolie auch nicht ändert. Neben den üblichen Logos fällt sofort der Hinweis auf das Playstation Move Feature auf. Das könnte bei einem Kampfflug-Simulator recht interessant werden. Beim weiteren Betrachten kann man oben rechts sogar noch die Info finden, dass man den Motion-Controller als Steuerknüppeln nutzen kann. Wenn wir schon bei den Features sind, bleiben wir hier auch gleich. Denn unten kann man erkennen, dass der Titel 3D kompatibel ist. Außerdem ist es ab 16 Jahre freigegeben.

Doch viel wichtiger ist eigentlich das Cover, welches den Spieler anlocken soll. Dieses ist hauptsächlich in braunen und roten Farbtönen gehalten. In der Mitte steht in Großbuchstaben „Air Conflicts Vietnam“. Die Wörter sind durch Sterne abgetrennt, was darauf hinweist, dass man als US-amerikanischer Pilot agieren wird. Oberhalb des Schriftzuges erkennt man dann sogar noch zwei amerikanische Kampfhubschrauber. Als Spieler darf man aber auch ins Cockpit von Jets, wie die Abbildung unterhalb des Titels verrät. Hier sind gleich mehrere fliegende und stehende Kampfflugzeuge zu sehen.

Air Conflicts: Vietnam  PS3

Wenn wir uns nun der Rückseite widmen, fällt uns gleich der Schriftzug „Wo Licht ist, da ist auch Schatten“ ins Auge. Der nachfolgende Text verrät, dass es hier um Krieg geht, der den Spieler „auf eine harte Probe stellen“ wird. Darunter folgen drei Bilder, auf denen neben den beiden bereits bekannten Flugmaschinen nun auch noch ein Transportflugzeug zu finden ist. Es wird wahrscheinlich eine große Flotte an Maschinen zur Verfügung stehen. Neben einigen Beschreibungen zum Spiel an sich folgen dann noch die üblichen Hinweise.

Also blicken wir nun in die Hülle und entdecken neben der Blu-ray Disc lediglich eine Spielanleitung, die aber etwas ausführlicher als manch andere ist. In über 20 Seite kannman neben allgemeine Warnungen und Servicehinweise interessante und nützliche Dinge nachlesen. So wird beispielsweise die Flugzeugausrüstung erklärt. Aber auch Details zum Single- und Multiplayer sind hier zu finden. Das war es dann soweit vom Ausgepackt. Unser erster Eindruck wird in Kürze folgen und natürlich werden wir nach unserer ausführlichen Testphase auch einen Test über Air Conflicts: Vietnam veröffentlichen.


wallpaper-1019588
Back 4 Blood: Turtle Rock Studios kündigt das Ende des Supports an und kündigt neue Projekte an
wallpaper-1019588
Knockout City schließt seine Pforten am 6. Juni und lebt trotzdem weiter
wallpaper-1019588
Nutze deinen Online-Marketing-Blog, um dich selbst zu stärken
wallpaper-1019588
Rückenschmerzen nach der Gartenarbeit: Ursachen & Prävention und Tipps