Ausgepackt

Angekommen im Calenberger Land, wo wir unsere „Homebase“ für die nächsten Wochen einrichten dürfen (DANKE dafür an meine Eltern!), durfte das vollbepackte Auto (für das ich ebenfalls SOOO dankbar bin; trotz seines Alters hat es auch diese Fahrt wieder wunderbar bewältigt!) erst einmal entladen werden. Wir haben uns eingerichtet, mit fast all unserer Kleidung (bei den Temperaturen hier müssen wir viele Schichten unserer normalen Kleidung übereinander ziehen 😉 ), viiiielen Sch*leich-Pferdchen der Tochter, den Laptops und einem Teil der Küchengeräte (die diesmal, der anstehenden Arbeit wegen, mitreisen durften).

Die Küche ist gefüllt mit einigen mitgebrachten und einigen hier erworbenen Früchten sowie den trockenen Basics (wie z. B. Sonnenblumenkernen, Buchweizen, Datteln, Linsen …), die uns dank Vitakeim bereits hier erwartet haben.

Bei ersten Einkäufen, unterwegs in Salamanca und Koblenz und vor allem in einem tollen veganen Bio-Laden in Hannover, hat die Tochter voller Begeisterung diverse rohe Riegel und Schokoladen entdeckt – das ist ihr Paradies, als Abwechslung von Teneriffa und Portugal, wo es zwar reichlich herrliche, reife, regionale Früchte gibt, jedoch eben keine Rohkost-Produkte 😉

Orangen vom Bauernmarkt in Portugal - himmlisch lecker!

Orangen vom Bauernmarkt in Portugal – himmlisch lecker!

Äpfel und Zwetschgen aus Deutschland

Äpfel und Zwetschgen aus Deutschland

Den hab ich lange nicht gegessen - Giersch!

Den hab ich lange nicht gegessen – Giersch!

&appId;

wallpaper-1019588
Berry King Sportbeat Test – Günstige Alternative zum Brustgurt
wallpaper-1019588
Elternzeit und Wiedereinstieg: „Die haben ja echt keinen Plan!“
wallpaper-1019588
Der Traum vom anderen Job – Neue Karriererichtung mit Coach
wallpaper-1019588
Zehn Gründe, warum Mallorca mein liebstes Reiseziel in Europa ist
wallpaper-1019588
Anna Stephens – Godblind
wallpaper-1019588
Auf und Ab in Lungern
wallpaper-1019588
Radikal Guru – 30 Years of Zion Train Mixtape – #ZT30
wallpaper-1019588
Turboquerulantin erobert Bayern