Ausfall der Wärmepumpe

20141205_ausfall_waermepumpe_1

Die Anzeige der Wärmepumpe heute früh

Heute Morgen war der Fußboden im Bad kalt obwohl der Thermostat auf eigentlich angenehmen 22 Grad Celsius Soll-Temperatur eingestellt war. Das war das erste Indiz, dass mit der Heizung irgendwas nicht stimmt. Im Verteiler der Fußbodenheizung im OG waren alle Leitungen kalt. Mist. Also ab in den Keller und die Heizung prüfen. Und da war auch schon das Problem zu sehen: Die Betriebs-LED an der Wärmepumpe blinkte rot anstatt durch grünes Dauerlicht problemlosen Betrieb anzuzeigen. Die Meldung am Display unserer Siemens/Novelan LI 12.1 Luft-Wasser-Wärmepumpe besagte: “Niederdrucksperrung 702, Reset automatisch”. Also kurz den automatischen Reset abgewartet, aber dann gleich wieder das gleiche Problem: “Niederdrucksperrung 702″.

Der Fehlerspeicher brachte seit heute Morgen 4:45 Uhr noch weitere Fehler zu Tage. Also gleich den Heizungsbauer angerufen und die Situation erläutert. Der wollte dann auch gleich kommen.

Zwischenzeitlich habe ich dann gleich mal unseren Kamin mit Wassertasche ordentlich angeschürt, damit die Warmwasserversorgung für die Fußbodenheizung und Dusche sichergestellt wird. Eine echt prima Lösung für solche Fälle, wie sich auch schon in der Vergangenheit gezeigt hatte. So lange die Umwälzpumpen funktionieren, kann der Kamin die Versorgung von Heizung und Warmwasser vollständig übernehmen. Eine sehr gute Lösung für uns.

Der defekte Temperatursensor

Der defekte Temperatursensor

Unser Heizungsbauer war innerhalb einer Stunde nach “Alarmierung” bei uns. Super Sache. Da macht es sich mal wieder echt bezahlt, dass wir mit Handwerkern aus der Region gebaut haben. Eine kurze Analyse durch ihn brachte einen defekten Sensor auf der Auslassseite des Wärmetauschers der als Fehlerursache zu Tage. Zwischenzeitlich traf denn auch der Novelan Werkskundendienst ein, welchen der Heizungsbauer angefordert hatte. Zusammen tauschten sie dann den defekten Sensor aus und machten gleich zur Sicherheit noch eine Überprüfung des Kühlmittelkreislaufes und des Kompressors und der sonstigen Funktionen der Wärmepumpe. Auch eine neue Firmware für die Steuerung wurde gleich noch mit aufgespielt. Jetzt scheint alles wieder regulär zu funktionieren und ein anderes Problem scheint es nicht zu geben.

Darüber hinaus haben die beiden Spezialisten die Anlage gleich noch Optimiert, so dass sie in Zukunft noch besser und effizienter funktionieren sollte. Schaun wir mal…

Ich werde zur Sicherheit die wesentlichen Daten der Heizung wie Vor- und Rücklauftemperaturen und natürlich die Temperaturen des neuen Sensors über das Wochenende mal besonders im Auge behalten. Da ich übers Netzwerk die Daten überwachen kann, eine leicht Übung.

Bleibt festzustellen, dass nur vier Stunden nach Meldung des Problems an unseren Heizungsbauer die Heizung wieder normal funktionierte. Vielen Dank! Sehr zufrieden :-)

Ausfall der Wärmepumpe Ausfall der Wärmepumpe Ausfall der Wärmepumpe Ausfall der Wärmepumpe Ausfall der Wärmepumpe

wallpaper-1019588
Kann man ein Wespennest selbst entfernen?
wallpaper-1019588
Regenwasser sammeln und im Garten sinnvoll nutzen
wallpaper-1019588
Bittersalz – Wirkung und Anwendung als Unkrautvernichter
wallpaper-1019588
Outdoorsuechtig TV: 27.11.2021 – 10.12.2021