Ausdauerläufe – warum?


Muskeln werden am besten durch Ausdauertraining gestärkt. Da unser Herz und die Gefäße ebenfalls Muskeln sind, trainieren wir diese also auch durch Ausdauereinheiten.
So vergrößert sich das Herz, um unseren Körper besser mit Sauerstoff zu versorgen. Da der Sauerstoff auch weiter verteilt werden muss, passen sich auch die Gefäße an. Und selbst die Zellen können mehr Energie erzeugen.
Sollten Sie unter hohem Blutdruck leiden, hat Ihnen Ihr Arzt sicherlich schon einmal Bewegung verordnet. Der Grund: Durch das Ausdauertraining werden die Blutgefäße geweitet, was die physikalische Reduzierung des Druckes zur Folge hat.


© 2017 Volker Lauterbach