Aus meinem Regal #19

Hallihallo!
Endlich. ENDLICH!
Endlich komme ich wieder mal an meinen Laptop und kann wieder das Leben genießen.
Ok, das war jetzt etwas dramatisch, aber es ist leider wahr. Ich habe letzte Woche wieder arbeiten müssen und um halb fünf am Morgen aufstehen. Daher hatte ich am Abend kaum Zeit irgendetwas zu tun, als zu schlafen.
Und deshalb kommt dieser Post auch erst heute. Die letzen beiden Wochen habe ich es ausfallen lassen, da ich ein Mega-Thema habe. Ich frage mich noch immer, wie ich das jemals fertigbekommen habe ^^
Aus meinem Regal #19
Aus meinem Regal #19
Wie schon gesagt, habe ich dieses Mal ein Mega-Thema.
Ich suche nämlich Bücher aus meinem Regal, dessen Cover ich soooooo schön finde, dass ich mir eine größere Version davon an die Wand hängen würde. Nur um es zu betrachten. Also: Im Prinzip suche ich wunderschöne Cover, was nicht heißt, dass ich das Buch gelesen haben muss, denn es geht wirklich nur um die Gestaltung!
Fangen wir an (:
Aus meinem Regal #19
Der Wolkenkratzerthron von Tom Pollock - Gerade erst vor kurzem gekauft, schon darf der Wolkenkratzerthron in einem Aus meinem Regal-Post. Ich finde das Cover einfach so toll, es sticht einem direkt ins Auge und an einer Wand würde es sich auch gut machen ;)
Aus meinem Regal #19
Touched von Cyn Balog - Auch wenn es etwas düster ist, gefällt mir das Cover von Touched doch ganz gut. Es würde sich sicher lohnen, wenn man es aufhängen würde. Das Buch klingt sehr intressant, habe es bisher aber noch nicht gelesen.
Aus meinem Regal #19
Under the Neversky & Through the Evernight von Veronica Rossi - Ich finde die englischen Ausgaben einfach so, so, so schön. Die deutschen haben mir nie wirklich gefallen, aber bei denen würd eich soweit gehen, dass ich sagen würde, dass ich sie mir an die Wand hängen würde (:
Aus meinem Regal #19
Legend & Prodigy von Marie Lu - Die englischen Cover - ein Traum. Ich erlebe ja gerade bei den deutschen Lesern, wie hässlich sie den deutschen zweiten Teil finden (auch Dani regt isch oft genug auf). Und wenn immer ich jemanden darüber reden höre/lese, dann kann ich mir nicht helfen und muss einfach anfangen zu grinsen, weil ich diese beiden Schmuckstücke daheim habe :D
Aus meinem Regal #19
Warm Bodies von Isaac Marion - Bei diesem Buch habe ich lange überlegen müssen, aber letztendlich habe ich mir doch gedacht, dass ein Poster, ohne diese Review am unteren Rand doch ganz annehmlich aussehen würde. Das Buch selber ist super, habe ich aber auch schon ein paar Mal gesagt ^^
Aus meinem Regal #19
Das Geheimnis der versteinerten Träume, Der verbotene Schlüssel & Die Masken des Morpheus von Ralf Isau - Eine Schande, dass ich diese Bücher noch nicht gelesen habe, aber ich finde die Cover sooooooo unglaublich schön. Wirklich, welche der schönsten Cover in meinem Regal. Die Masken des Morpheus habe ich zwar schon angelesen, aber bin noch nicht weitergekommen. So schön :o
Aus meinem Regal #19
Geheimnisse des Himmels von Tanja Voosen - Lange bin ich um dieses Buch herumgeschlichen. Vor allem die Tatsache, dass das Buch von einer Bloggerin kommt, erfüllt mich mit einer gewissen Vorfreude. Das Cover ist wirklich wunderschön, schon dadurch gibt es fette Pluspunkte :D
Aus meinem Regal #19
In dieser ganz besonderen Nacht von Nicole C. Vosseler - Auch ein wunderschönes Cover. Ich sehe gerade, dass ich sehr viele blaue Bücher in diesem Post aufliste, jetzt schon ;)
Aber dieses Cover gefällt mir wirklich recht gut. Es ist schlicht, aber trotzdem verspielt ((:
Aus meinem Regal #19
Black City von Elizabeth Richards - Dieses Buch habe ich euch auch schon ein paar Mal gezeigt. Es klang damals wirklich sehr interessant, aber es ist mir eigentlich nur ins Auge gefallen, wegen diesem phänomenalen Cover. Diese zerbrochene Rose sieht einfach nur unglaublich gut aus *_*
Aus meinem Regal #19
Breathe von Sarah Crossan - Dieses Buch ist hier im deutschsprachigen Raum auch schon sehr gehypt worden. Mir gefällt aber das englische Cover so viel besser. Deswegen habe ich es mir auch als englisches Taschenbuch angeschafft d:
Aus meinem Regal #19
Dark Star von Bethany Frenette - Auch hier habe ich lange mit mir gerungen. Man muss sagen, dass dieser helle Schein, der aussieht wie ein Scheinwerferlicht eigentlich nicht dazugehört ^^
Aber letztendlich finde ich es doch ganz schön und wäre da nicht diese erschreckend dreinblickende Person drauf, sondern einfach nur eine Silhouette oder so, dann würde ich es mir defenitiv aufhängen ;)
Aus meinem Regal #19
Vessel, Ivy & Ice von Sarah Beth Durst - Ich finde diese Cover soooooo schön. Gerade das von Ice hat es mir total angetan. Vessel ist ein englisches Buch, ich weiß gerade nicht, ob und wann das auf deutsch kommt. Madi haben die Bücher eigentlich ganz gut gefallen und ich kann ihren Empfehlungen eigentlich immer trauen ;)
Aus meinem Regal #19
Earth Girl von Janet Edwards - Das deutsche Buch heißt genau gleich, aber ich finde dieses Cover so viel schöner. Auch das des zweiten Teils ist wunderschön, das habe ich mir bisher aber noch nicht gekauft. Ich finde, hier haben sie richtig gemacht, was sie bei Dark Star etwas versemmelt haben. Die Silhouette eines Mädchens draufpacken ;D
Aus meinem Regal #19
Die Magie des Elbensteins von Ursula Isbel - Ein Buch, von dem ich eigentlich noch nie wirklich was gehört habe, aber die Inhaltsangabe gefiel mir so gut. Und das Cover ist wirklich unendlich schön. Gerade diese Schnörkel, die man nur sieht, wenn das Licht richtig drauffällt, gefallen mir total :D
Aus meinem Regal #19
The Emerald Atlas von John Stephens - Auch hier (wie bei allen heutigen Büchern) ist das Cover unglaublich schön. Ich mag dieses Verschwommene und der Schein, die das Cover von sich geben. Auf deutsch heißt das Buch Das Buch Emerald, welches ich schon öfters gesehen habe. Aber mir gefällt die Gestaltung dieses Buches besser (:
Aus meinem Regal #19
Entwined von Heather Dixon - Eine Märchennacherzählung mit einem märchenhaften Cover. Sonst bin ich nicht so die Freundin von solchen Covern, aber hier gefällt es mir doch ganz gut. Ich mag vor allem die Verschnörkelungen an den Rändern :o
Aus meinem Regal #19
Das Schneemädchen von Eowyn Ivey - Eowyn ist so ein toller Name. Ich würde glatt mein zukünftiges Kind so nennen. Das Cover find ich so schön, gerade weil es so schlicht ist.
Aus meinem Regal #19
False Memory von Dan Krokos - Ich finde dieses Cover ist so ein richtiges Informatikercover ^^
Und genau deswegen gefällt es mir so gut. Ne, quatsch. Ich mag es einfach, weil es so düster ist. Und diese leuchtenden Nebel zu dem Computerchip sind so schön.
Aus meinem Regal #19
Der Feuerstein von Rae Carson - Ich liebe den geprägten Edelstein. Gestern habe ich die ganze Zeit darübergestrichen. ^^
Ich finde die Illustratoren haben hier wirklich super Arbeit gemacht. Auch der zweite Teil, den ich vor ein paar Tagen in der Vorschau gesehen habe, gefällt mir sehr. Echt schön (:
Aus meinem Regal #19
For Darkness Shows the Stars von Diana Peterfreund - Eines der schönsten Cover, meiner Meinung nach. Ich liebe den Sternenhimmel im Hintergrund und dass es so ins schwarze Kleid eingearbeitet wurde. Wirklich toll. <3
Aus meinem Regal #19
The Daughter of Trylle-Trilogie von Amanda Hocking - Die meisten kennen die Bücher wohl mit den Covern, die auch die deutschen Ausgaben haben. Dies hier sind die Erwachsenencover, welche ich einfach so unglaublich schön finde. Viel besser, als die originalen. Mir gefällt vor allem, was man hier leider nicht so gut sieht, wie die Schmetterlinge, Blätter und Pusteblumensamen schimmern. (:
Aus meinem Regal #19
Drei Wünsche hast du frei von Jackson Pearce - Auch hier habe ich lange überlegt, ob das Buch in diese Kategorie gehört, denn ich finde das Cover wirklich sehr hübsch. Nur war es auch so hübsch, dass ich es an meine Wand hängen würde? Letzendlich muss ich sagen: Ja. Vielleicht ein kleineres Poster? :)
Aus meinem Regal #19
Ziemlich krumme Dinger von C. J. Skuse - Okay, das gehört hier nicht rein, dürften ein paar von euch denken, aber ich muss sagen, dass mir einfach die Einfachheit des Covers und die Idee gefallen. Eine Waffe aus Zuckerperlen, ist doch recht cool, nicht? ^^
Aus meinem Regal #19
Lagunenrauner von Gunnar Kunz - Hä? Seit wann haste denn dat, Bibi?
Stimmt, das Buch hätte ich euch eigentlich erst am Sonntag vorgestellt, da ich es mir diese Woche gekauft habe, aber ich finde das Cover so schön. Auch wenn dieser Sonnenschein bei der Figur nur von meinem Kamerablitz kommt *hust* ^^
Aus meinem Regal #19
Memory - Stadt der Träume von Christoph Marzi - Ein tolles Cover. Das silberne Schimmern des Zaunes, die untergehende Sonne, die Stadt, die sich im Abendrot badet. Auch wenn das Cover auf den ersten Blick nicht Besonders wirkt, finde ich nach langem betrachten doch einen großen Gefallen daran.
Aus meinem Regal #19
Mindgames von Kiersten White - Hier gefällt mir auch mal das Mädchengesicht auf dem Cover ^^
Ich finde die Aufmachung, mit den ganzen 'Erinnerungsbildern' und dann noch der Titel dazu wirklich gelungen. (:
Aus meinem Regal #19
Töchter des Mondes - Sternenfluch von Jessica Spostwood - Ja, hier habe ich nur den zweiten Teil angeführt, weil ich nur den zweiten Teil wirklich für 'wandwürdig' halte. Der erste Teil ist solala, aber der hier hat es mir wirklich angetan. Auch wenn ich es ein wenig doof finde, dass der erste Teil Cate heißt und der zweite Teil dann Sternenfluch (Geht's da nicht einfach um ein anderes Mädchen? Wieso nicht deren Namen?)
Aus meinem Regal #19
Nevermore von Kelly Creagh - Hier gefallen mir besonders die violetten Ranken, die das Buch schmücken. Auch gefällt es mir, dass es mal ein Jugendbuch mit mysteriösem Typ ohne irgendein Mädchengesicht auf dem Cover ist. Ich fände es als Poster doch ganz schön (:
Aus meinem Regal #19
Origin von Jessica Khoury - Funfact: Wir haben Plakate mit diesem Buch in den Pragern U-Bahnstationen gesehen ^^
Ich finde das Originalcover, auch wenn nur geringfügig vom deutschen unterscheidbar, schöner. Aber ich mag diese Silhouette inmitten des Urwalds einfach total. Und geprägte Blätter!! :D
Aus meinem Regal #19
Flammen über Arcadion & Im Schatten des Mondkaisers von Bernd Perplies - Wunderschöne Cover und anscheinend auch wundervolle Geschichte. Leider noch nicht zum Lesen gekommen, aber ich finde die Cover wirklich wundervoll. Auch der dritte Teil ist sooooo schön (:
Aus meinem Regal #19
Pinguinwetter & Pandablues von Britta Sabbag - Okay, okay. Auch bei diesen Büchern könnte man sagen, dass sie sich von den anderen unterscheiden. Aber wer würde nicht ein Poster von süßen, geprägten Babytieren aufhängen? Ich miene die sind doch ursüüüüß! Auf jeden Fall gefallen sie mir :D
Aus meinem Regal #19
Schattenträumerin von Janine Wilk - Ein traumhaftes Cover, finde ich. Es gefällt mir wirklich sehr, vor allem dieses altertümliche Tor. Auch die Schnörkelschrift hat etwas an sich :)
Aus meinem Regal #19
Wenn die Nacht in Scherben fällt von Anika Beer - Ich mag es, dass man hier im Prinzip durch eine kaputte Scheibe sehen kann. Auch sieht der Sternenhimmel so traumhauft schön aus. Ich mag es wirklich sehr (:
Aus meinem Regal #19
Die schimmernden Reichevon Stephen R. Lawhead - Diese Cover gefallen mir so unglaublich gut. Ich mag diese Schriftzüge und Verzierungen, die aussehen, als hätte man sie eingebrannt. Auch gefallen mir die Farben der Cover. Auch diese sind welche von meinen Lieblingen bei Covern.
Aus meinem Regal #19
Das Mädchen mit den gläsernen Füßen & Der Mann der den Regen träumt von Ali Shaw - Hier hat sich Script5 wirklich selbst übertroffen. Ich finde diese Cover einfach so unglaublich. Was ich auch noch schön finde, ist der silberne Buchschnitt von Das Mädchen mit den gläsernen Füßen. ich finde es fast schon etwas schade, dass Der Mann der den Regen träumt leider keinen besonderen Buchschnitt hat. :I
Aus meinem Regal #19
Shadows Cast by Stars von Catherine Knutsson - Dieses Buch ist kaum bekannt, daher hätte ich es wohl nie entdeckt, wenn mir nicht dieses schöne Buchkleid ins Auge gefallen wäre. (Buchkleid, wat'n Wort ^^)
Aus meinem Regal #19
Nach dem Sommer Ruht das Licht In deinen Augen von Maggie Stiefvater - Auch hier hat sich Script5 wirklich selbst übertroffen. Ich liebe die Gestaltung dieser Reihe, genauso wie ich die Geschichte dahinter liebe. Gerade Nach dem Sommer hat mich überhaupt erst in diese Büchersucht gezogen! ^^
Aus meinem Regal #19
Lamento & Ballade von Maggie Stiefvater - Ich liebe die Broschurausgaben von Pan einfach. Leider habe ich die Befürchtung, dass der dritte Teil, den Ms. Stiefvater noch herausbringen will, nicht in dieser Aufmachung erscheinen wird. Leider, denn ich finde es sooooo schön *___*
Aus meinem Regal #19
Rot wie das Meer & The Raven Boys von Maggie Stiefvater - So, jetzt nachdem ich den Namen schon zum dritten Mal geschrieben habe, fiel mir gerade ein, wie Maggie erklärt hat, wie man ihren Namen ausspricht, weil der auf englisch ja nicht so gewöhnlich ist. Sie sagt, man solle ihn so aussprechen wie Steve-Otter. Wenn man das öfters durch den Kopf gehen lässt, wird es schon etwas witzig. Stellt euch einen Steve-Otter doch mal vor ^^
Außerdem finde ich die Cover dieser Bücher wirklich schön. Rot wie das Meer ist wieder ein Meisterwerk aus dem Hause Script5 und der gemalte Rabe auf der Originalausgabe von Wen der Rabe ruft finde ich auch wirklich toll :D
Aus meinem Regal #19
Sternenkraut von Susanne Mittag - Ich mag diese schönen Ranken am Rand des Buches und wenn man die Silhouette etwas Größer in die Mitte der Ranken setzt, würde es ein schönes Plakat ergeben. Ein Traum in grün ^^
Aus meinem Regal #19
Als die Welt zum Stillstand kam von Gabi Neumayer - Hier gefällt mir besonders dieser Streifen von Sonnenuntergang in dieser sonst düsteren Gestaltung. Es lässt irgendwie auf ein Happy End im Buch hoffen, wobei ich das noch herausfinden muss ^^
Aus meinem Regal #19
Der Herr der Ringe & Der kleine Hobbit von J. R. R. Tolkien - Ich liebe diesen schönen Filmcover und auch das schöne Tal auf dem Hobbit-Cover. Irgendwie fällt mir gerade auf, wie bei dem Herrn der Ringe die Cover immer düsterer werden. Das lässt eine Vorahnung aufkeimen d:
Aus meinem Regal #19Aus meinem Regal #19
Der unsichtbare Turm von Nils Johnson-Shelton - Ich finde dieses Cover sooooo megatoll. Vor allem ist mir erst beim heraussuchen aufgefallen, dass der sogenannte Unsichtbare Turm wirklich unsichtbar da ist. Ich habe es extra noch vergrößert, damit man es sieht. Es wird erst sichtbar, wenn das Licht richtig fällt (:
Aus meinem Regal #19
Der Sommer der silbernen Welten von Amanda Howells - Für einen Sommer von silbernen Wellen, sind die Wellen recht orange bis hellblau. Aber trotzdem gefällt mir das Cover, gerade weil es so schön stimmige Farben hat :D
Aus meinem Regal #19
Was von dir bleibt von Brendan Halpin - Dieses Cover ist sooooooooooooooooooooo schön. Ich finde es toll wie verträumt es ist und obwohl ich kein Fan von Rosa bin, gefällt mir der rosane Baum.
Das war's dann auch endlich.
Ich muss sagen, das war jetzt eine Heidenarbeit für mich. All das heraussuchen und all das abfotografieren und so weiter. Aber es hat mir Spaß gemacht, vor allem, weil ich so viele schöne Cover wieder für mich entdeckt habe.
Wie schön findet ihr diese Cover? Seid ihr solche, die schon sehr auf die Cover sehen oder kommt es für euch nur auf den Inhalt drauf an?
Lasst es mich wissen!
Liebe Grüße :*
Aus meinem Regal #19

wallpaper-1019588
Der Selbstoptimierer: Mit Self-Tracking zur Selbsterkenntnis
wallpaper-1019588
Tanzende Monsterbeschwörung auf abegelegenen Gefängnisinseln
wallpaper-1019588
BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen zum Jahresende bzw. zum 31.3. des nächsten Jahres
wallpaper-1019588
Gewinne 1x Yona-Komplettbox als DVD/Blu-ray!
wallpaper-1019588
Grapic Novel-Lizenz zu „Shigeru Mizuki – Kindheit und Jugend“ gesichert
wallpaper-1019588
Ein jüdischer Don Quijote
wallpaper-1019588
NEWS: Nada Surf kündigen neues Album “Never Not Together” an
wallpaper-1019588
Die Mallorca Fashion Week geht in die zweite Runde