Aus meinem Regal #16

Hallöchen!
Ich weiß, dass heute schon Sonntag ist, und vorgestern dieser Post hätte kommen sollen, aber ich war einfach so erledigt, es tut mir leid.
Ich habe diese Woche kaum Zeit für irgendetwas anderes als Schlafen gefunden, da ich gerade mit meinem Ferialjob angefangen habe. Ich bin heim gekommen, habe im besten Fall noch etwas gegessen und dann bin ich schon weggenickt.
Aber man kennt mich doch, ich hole meine Posts immer nach ;)
Aus meinem Regal #16
Aus meinem Regal #16
Das Thema, klar wie immer, aber die liebe Bibi kommt einfach nicht um ihr Gerede herum d:
Also, diese Woche suche ich Bücher, deren Protagonist mir einfach so sympathisch waren, dass ich am liebsten selbst mit ihnen befreundet sein würde. Ich werde nicht nur davon ausgehen, ob der Charakter sympathisch für mich war, sondern auch davon, ob ich mit ihm klarkäme, mir wirklich vorstellen kann, dass wir zusammensitzen oder etwas unternehmen.
Natürlich kann ich das nur von den Büchern sagen, die ich schon gelesen habe, aber da gibt es doch auch genügend Auswahl ;)
Übrigens ist es ein wenig unglücklich ausgedrückt, da ich auch wichtige Nebencharaktere zu dieser Kategorie dazuzählen werde ^^
So, jetzt aber genug gelabert.
Aus meinem Regal #16
Puck & Grim aus The Iron Fey von Julie Kagawa - Mit Puck würde ich wirklich super auskommen. Ich mag seinen Humor und er wirkte auf mich immer wie ein guter Freund. Und Grim würde ich mir als Hauskatze halten, auch wenn mich das ein paar Probleme einbringen könnte ;)
Aus meinem Regal #16
Gwen & Leslie aus der Edelstein-Trilogie von Kerstin Gier - Auch wenn mir Gwen wohl etwas zu Mädchenhaft und zu quirlig sein könnte, würde ich sicher gut mit ihr auskommen. Und Leslies Art gefiel mir auch immer gut, mit der könnte man sicher lange Tratschnächte haben. :D
Aus meinem Regal #16
Melanie aus Seelen von Stephenie Meyer - Melanie wäre die einzige Person aus Seelen, mit der ich mir eine Freundschaft vorstellen könnte. Ich mag ihre taffe Art und ich käme sicher gut mit ihrer nicht so mädchenhaften Art klar. Jup, das könnte ich mir wirklich gut vorstellen ;)
Aus meinem Regal #16Aus meinem Regal #16
Percy, Annabeth, Grover, Hazel & Leo aus Percy Jackson & The Heroes of Olympus von Rick Riordan - Natürlich darf in so einer Kategorie keines der Bücher von den Halbgöttern fehlen. ^^
Percy & Leo könnte ich mir gut als Kumpels vorstellen, mit denen man Spaß haben kann und Scherze und Streiche machen kann.
Annabeth wäre ein Mädchen, mit dem ich gut diskutieren könnte, so kommt sie mir wirklich vor, während Hazel ein Mädchen wäre, mit der ich gut reden könnte. Irgendwie weckt Hazel in mir auch ein Beschützerinstinkt.
Und Grover wäre ein bester Freund, wie er im Buche steht ;)
Aus meinem Regal #16
R & Julie aus Warm Bodies von Isaac Marion - Hier picke ich mir wirklich direkt die Protagonisten heraus. Julie ist wie Melanie aus Seelen ein taffes Mädchen, mit der ich gerne Zeit verbringen würde, während R der gefühlvolle beste Freund wäre, mit dem man über alles sprechen könnte. (:
Aus meinem Regal #16
Sophie, Jenna & Archer aus der Hex Hall-Trilogie von Rachel Hawkins - Hier ist bei allen dreien eigentlich der gleiche Grund, warum ich mit ihnen befreundet sein könnte: Ihr Humor. Ich mag die sarkastischen Kommentare von Sophie, der zynische Humor von Archer und die kleinen Versuche von Jenna einfach :D
Aus meinem Regal #16
Lena, Ethan & Link aus den Caster Chronicles von Kami Garcia & Margaret Stohl - Lena ist auch so ein Mädchen, mit dem ich gut auskommen würde. Nicht zu mädchenhaft. Ethan ist ein toller Kerl, nett und witzig. Link würde auch so ein Spaßvogel sein, mit dem man Spaß haben kann! ;)
Aus meinem Regal #16
Liv & Grayson aus Silber - Das erste Buch der Träume von Kerstin Gier - Liv ist ebenfalls ein Mädchen, dessen Humor und fehlender Mädchenartigkeit mir wirklich gefallen könnte. Grayson wäre wie der große Bruder, der einen beschützen würde. Also auch wirklich ein guter Freund. ;)
So das war's dann auch schon.
Irgendwie war das jetzt ziemlich seltsam, nachzudenken, wie man mit einzelnen fiktionalen Charakteren auskommen würde. Hoffentlich wirkt es nicht zu weird beim Durchlesen ^^'
Gibt es bei euch auch ab und zu mal Charaktere, bei denen ihr euch vorstellen könntet, die wären gute Freunde? Wenn ja, welche?
Lasst es mich wissen ;)
Liebe Grüße :*
Aus meinem Regal #16

wallpaper-1019588
Death Note ab sofort auf Netflix
wallpaper-1019588
Kranke Seele – Symptome, Folgen und Auswege
wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Predator - Upgrade
wallpaper-1019588
[Rezension] Die Arena: Grausame Spiele von Hayley Barker
wallpaper-1019588
Kalenderblatt | 20.09.2019
wallpaper-1019588
Marimekko – Ikonische Muster aus Finnland
wallpaper-1019588
Til Schweiger und die Suche nach der Traumfrau