aus dem Leben des Muger: die Windelzeit

In den Anfangsjahren machte ich nicht viel, vor allem essen und in die Windeln. Wobei man sagen muss, die Konsistenz und das Aussehen der Esswaren veränderte sich dadurch nur unwesentlich; breiig und bräunlich. Vorher wie nachher.
Die Leute sagten: uuuii, was für ein kräftiges - öhm - ein Mädchen?
aus dem Leben des Muger: die Windelzeit
Ich konnte damals weder laufen noch reden, bloss übel riechen. Zum Auslüften schoben sie mich ab und zu ins Freie.
.

wallpaper-1019588
Job der Woche: Leiter Influencer Management (m/w) bei Freaks 4U Gaming
wallpaper-1019588
Studium der Elektro- und Informationstechnik
wallpaper-1019588
Wie rechnet man von Fahrenheit in Celsius im Kopf um?
wallpaper-1019588
alimentierte Messermänner
wallpaper-1019588
Ein Stück aus der Vergangenheit und der Wochenstart
wallpaper-1019588
CadeaVera - Meine Lieblingspflege von Müller Drogerie
wallpaper-1019588
Zwei Wochen bis zu den „Midterms“: Demokraten gehen mit neun Prozent Vorsprung ins Wahlkampffinale
wallpaper-1019588
SRF-Serie: „Achtung, Mütter“ geht in die zweite Runde