Aus aktuellem Anlass – Ski-Apps, die Sie über die aktuelle Lawinensituation aufklären

Kenner des Arlberg-Skigebietes, speziell Lech – Zürs Urlauber, sind mit der Situation eingeschneit zu sein vertraut. Die extremen Schneefälle der letzten Tage haben wieder mal zu dieser Lage geführt. Die aktuelle Lawinensituation zeigt momentan beängstigende Werte an – für alle Skigebiete werden Höchstwerte angezeigt.

Wir haben Sie hier schon mehrfach, in Zusammenhang mit den vorgestellten Apps, auf die Gefahren durch Lawinen hingewiesen. Aus aktuellem Anlass finden Sie hier nochmals die Apps, die Ihnen neben allen skifahrerischen relevanten Informationen auch Warn- und Verhaltenshinweise zu der Lawinensituation liefern:

Ortovox Bergtouren – liefert Ihnen nicht nur umfassende Informationen zur Lawinengefahr und Einschätzung der aktuellen Lage, sondern auch eine Safety Academy an. Die Firma Ortovox bietet dazu auch das entsprechende Sicherheitsequipment an. Ich persönlich nutze den Ortovox-Piepser bei jeder Skifahrt, nicht nur im Tiefschnee – und er hat mich schon vor dem Schlimmsten bewahrt. Safety First heißt die Devise!

Slope Track – bietet hauptsächlich für Skifahrer in der Schweiz neben der Tracking-Funktion ebenfalls sehr viele, sicherheitsrelevante Informationen und Anweisungen sowie Videosequenzen an.

ski & snow report – gibt nicht nur Auskunft über die aktuellen Schneefälle, sondern versorgt Sie auch mit den entsprechenden Links auf die offiziellen Webseiten.

WeatherPro – liefert Ihnen alle Wetterdaten und lässt Sie direkt mit den Webcams ins Skigebiet schauen. Ein Wetterradar bietet zusätzliche Aufklärung über die Entwicklung in den nächsten Tagen.

Die momentane Schneelage verspricht zwar Skivergnügen pur, doch auch sehr viele Gefahren. Durch die teilweise extremen Schneefälle der letzten Tage ist die Schneedecke vielerorts instabil, alle Skigebiete die Lawinenwarnstufe auf den höchsten Wert gerutscht. So waren und sind viele Verbindungsstraßen wegen Lawinengefahr gesperrt und die Rettungsmannschaften in höchster Alarmbereitschaft.

Tragen Sie zu Ihrer Sicherheit bei, in dem Sie sich verantwortungsvoll verhalten und nicht ohne entsprechende Ausrüstung, wie Helm, Rückenprotektor und Lawinenpiepser auf die Piste begeben. Beachten Sie die Absperrungen und umfahren Sie diese auf keinen Fall – Sie gefährden nicht nur Ihr Leben, sondern auch das der Suchmannschaften und freiwilligen Helfer!

Safety First, Ski Heil und einen schönen Skiurlaub!


wallpaper-1019588
Neuster Algarve-Krimi: Zu Besuch bei Autorin Bettina Haskamp
wallpaper-1019588
Das i-Tüpfelchen
wallpaper-1019588
5 Fragen an… Alexandra Helmig zum Film FRAU MUTTER TIER
wallpaper-1019588
Waldbrand-Region Monchique blüht wieder auf
wallpaper-1019588
LINDEMANN: Reif für die Klapse
wallpaper-1019588
Pixies: Die Tücken des Ruhms
wallpaper-1019588
Klimaschutz erfordert Maßnahmen; Kannibalismus ist die Lösung
wallpaper-1019588
WAKANIM: Offline-Modus für iOS-Nutzer verfügbar