Aus aktuellem Anlass – hier nochmals die Ski-Apps die Sie über die Lawinensituation aufklären und bei der Bergung helfen

Der Lawinenabgang am Zugertobel im Lecher Skigebiet am Arlberg und das schreckliche Ende steckt wohl allen verantwortungsbewussten Skifahrern in den Knochen. Die Lawinenlage ist momentan extrem hoch. Diese müssen noch nicht mal durch einen Skifahrer ausgelöst werden. Viele gehen auch durch Selbstauslösung ab. Dabei handelt es sich meist weit überhängende Schneebretter oder instabile Hanglagen.

Laut dem Schweizer Schnee- und Lawinenforschungsinstitut (SLF) in Davos sterben jährlich im Alpengebiet 100 Menschen durch Lawinenabgänge. Auch sehr erfahrene Skifahrer, die das Gelände genausten kennen, sind nicht vor Lawinenverschüttungen gefeit, wie der tragische Unfall am Zugertobel zeigt.

Damit Sie als Skifahrer, der evtl. den morgigen Sonntag zu einem Ausflug ins Gebirge nutzt, bestmöglich geschützt sind, schauen Sie sich bitte den Artikel ‘Aus aktuellem Anlass – Ski-Apps, die Sie über die aktuelle Lawinensituation aufklären’ an. Hier finden Sie einige Apps und Equipment, das Ihnen in der Vorbereitung Ihrer Tour helfen kann.

Auf KEINEN FALL OHNE LAWINENPIEPSER, HELM, RÜCKENPROTEKTOR zum Skifahren gehen – es geht um IHR LEBEN und das IHRER FREUNDE.

SAFETY FIRST – bei allen Ihren Skitouren, ob auf der Piste oder im Gelände!

Weitere interessante Apps finden Sie im Seitenmenü in den Themen, z. B. unter Sport oder Sicherheit.

 


wallpaper-1019588
Sie haben JA gesagt! Regenbogenhochzeit bei Tui Cruises
wallpaper-1019588
Wie eine Meditationslehrerin nur auf Umwegen zur Meditation fand
wallpaper-1019588
#MissFinnlandChallenge Week 3: Break all kind of limits
wallpaper-1019588
Schlafstörungen – die besten Tipps
wallpaper-1019588
Raspberry Pi Tankstellenvergleich nicht mehr stündlich, 19907 Einträge sind genug!
wallpaper-1019588
Der beste Prozessor für Ihren Computer oder Laptop
wallpaper-1019588
USB Anschluss der praktische Ratgeber
wallpaper-1019588
Indo-Quickie Teil 2: Trekking-Tour Mt. Batur