Aus 1 mach 19...

Ja, der Schwabe in mir hat wieder zugeschlagen.
Im neuen Katalog ist ein Stempelrollrad namens
"Jolly Jingles" - kostet 12,25 Euro. Gleich als ich
es gesehen habe, kam mein schwäbischer Sparsinn
zum Vorschein. Da sind ja ganz viele Spruchstempel
zusammen auf einem. Ist zwar schön als Rollrad,
aber man könnte ja auch...
Also habe ich gleich mal zwei Räder bestellt und dann
ging es los.
Aus 1 mach 19...
Zuerst habe ich das Rad mit einem Messer vorsichtig an
der Klebestelle durchgeschnitten, dann kann man die
Stempelplatte einfach vom Rollrad ziehen. Der Klebstoff
lässt sich dann gut vom Stempelgummi abziehen.
Die entstandene Stempelplatte wird auf ein "EZ Mount"
geklebt, das kann man überall kaufen und braucht man,
um Stempelgummis haftbar für den Acyrlblock zu machen.
Das Ganze kam auf einen großen Acylblock und wird einmal
abgestempelt, damit man die einzelnen Stempel besser sieht.
Aus 1 mach 19...
Dann eine gute Schere oder ein Cuttermesser nehmen und
die einzelnen Stempel entsprechend der Stempelzeichnung
auseinanderschneiden, in eine leere Hülle kleben und schon
hat man aus einem großen Rollrad 19 verschiedene
Spruchstempel, bzw. noch Sterne, Schneekristalle und
eine Weihnachtskugel erhalten und das alles für 12,25 Euro.
Aus 1 mach 19...
Aus 1 mach 19...
Lohnt sich das nicht? Falls Euch mein Spartipp gefällt,
würde mich ein Kommentar sehr freuen.

wallpaper-1019588
Tageslichtlampe Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten Tageslichtlampen
wallpaper-1019588
Yamaha EZ-200 Keyboard Test
wallpaper-1019588
Hundenamen mit F
wallpaper-1019588
[Comic] Superman – Sohn von Kal-El [1]