Augenentzündung natürlich behandeln

AugenentzündungUnter einer Augenentzündung versteht man im Allgemeinen eine Funktionsstörung oder Erkrankung des Auges, die nicht selten schmerzhaft ist.

Mögliche Anzeichen für eine Entzündung am Auge sind: Schmerzende Augen, Tränenfluss, Rötung der Augen, Verklebung der Augenlider.

Nicht immer ist eine Behandlung mit konventionellen Medikamenten der Schulmedizin nötig, das menschliche Auge kann häufig auch auf natürliche Weise behandelt werden.

Eine Augenentzündung, speziell die sehr häufig vorkommende Bindehautentzündung, kann häufig mit natürlichen Mitteln behandelt werden.

In diesem Artikel finden Sie einige wirksame Hausmittel gegen Bindehautentzündung und Augenentzündungen allgemein.

Bedenken Sie jedoch, dass gerade das menschliche Auge ein sehr komplexes Organ ist und Sie deshalb nicht zögern sollten, bei Bedarf einen Augenarzt Ihres Vertrauens um Rat zu fragen.

Auch wenn diese Hausmittel zur natürlichen Behandlung einer Augenentzündung hilfreich sind, ersetzen sie nicht einen ärztlichen Befund und Beratung.

Augenentzündung lindern mit Augentrost

Bereits der Name deutet darauf hin, dass Augentrost hilfreich bei diversen Augenerkrankungen ist. Besonders bei einer akuten Augenentzündung bringt der Augentrost-Tee schnelle Linderung.

Rezept für Augentrost-Tee:

Übergießen Sie 1 Esslöffel Augentrostkraut mit 500 ml Wasser, lassen diese Mischung ca. 10 Minuten kochen und seihen den Tee dann durch.

Anwendung von Augentrost-Tee gegen die Augenentzündung:

Tauchen Sie ein fusselfreies Tuch oder Wattebausch in den Tee und legen Sie dies als Auflage auf das entzündete Auge.

Den Augentrost-Tee können Sie aber auch innerlich anwenden, indem Sie mehrmals täglich eine Tasse von dem Tee trinken.

Der Augentrost-Tee ist besonders bei akuten Augenentzündungen, etwa einer Bindehautentzündung (Konjunktivitis) oder einer Lidrandentzündung (Blepharitis) empfehlenswert.

Kamillentee gegen Augenentzündungen

Kochen Sie einen Kamillentee, lassen diesen abkühlen, tauchen einen Wattebausch rein und legen diesen auf das entzündete Auge.

Auch eine Kombination von Augentrost- und Kamillentee kann zur Linderung von Augenentzündungen eingesetzt werden.

Eichenrinde als Augenentzündung-Hausmittel

Auch die Eichenrinde kann als Augenentzündung-Hausmittel eingesetzt werden. Die Eichenrinden-Brühe wird ebenfalls für Augen-Aufschläge bei Augenentzündungen eingesetzt.

Auch die Eichenrinde ist besonders bei der Bindehautentzündung und bei der Lidrandentzündung wirksam.

Abkochung der Eichenrinde:

2 Esslöffel Eichenrinde ca. 15 Minuten mit einem halben Liter Wasser abkochen (es entsteht eine braune Brühe), danach abseihen und abkühlen lassen.

Anwendung der Eichenrinde-Brühe:

Wenden Sie diese Brühe aus der Eichenrinde unverdünnt für Aufschläge auf die entzündeten Augen an und wiederholden Sie dies halbstündlich bis stündlich, um eine schnelle Linderung der Augenentzündung zu erlangen.

Augenentzündungen lindern mit Fenchelwasser

Bei einer allgemeinen Sehschwäche der Augen, aber auch bei einer Überanstrengung der Augen, bei einer Bindehautentzündung oder Lidrandentzündung können Augenwaschungen und Aufschläge mit Fenchelwasser sehr hilfreich sein.

Fenchelwasser können Sie in der Apotheke sehr günstig erwerben. Die Aufschläge haben aufgrund der milden ätherischen Öle eine beruhigende Wirkung.

Tauchen Sie dazu einfach ein Mullläppchen oder einen Wattebausch in das Fenchelwasser und legen Sie dies auf das entzündete Auge.

Alternativ können Sie mit  dem in Fenchelwasser getauchte Mullläppchen den entzündeten Lidrand vorsichtig abwaschen bzw. einige Minuten lang das Auge vorsichtig auswaschen.

Bei Augenwaschungen sollten die Bewegungen immer von außen nach innen gehen. Wenn Sie zu Augenentzündungen neigen, können Sie stattdessen in der Apotheke eine Augendusche oder Augenbadewanne erwerben, die die Anwendung von Augenwaschungen erleichtern.

Kräuter-Augendusche gegen entzündete Augen

Hilfreich gegen übermüdete oder entzündete Augen sind Augenduschen mit einem gemischten Kräuter-Tee.

Kochen Sie hierzu einen Tee aus Kamille, Fenchel und Augentrost und lassen Sie diesen auf eine angenehme Temperatur abkühlen.

Füllen Sie diese Mischung in Ihre Augenbadewanne und führen Sie einige Minuten lang eine Augenwaschung durch. Falls Sie keine Augendusche oder –badewanne haben, können Sie die Augendusche dennoch durchführen.

Neigen Sie dazu den Kopf nach hinten in den Nacken, öffnen und schließen die Augenlider abwechselnd, während Sie vorsichtig den Kräutertee reinlaufen lassen.

Ähnliche Beiträge

  • Das menschliche Auge - Anatomie und Aufbau
  • Aufbau des Auges - Schutzmechanismen
  • Das menschliche Auge - Anatomie und Sehfunktion
  • Das menschliche Auge natürlich stärken
Google+Empfehlen/Bookmark

Tags: Augendusche, Augenentzündung, Augenentzündung-Hausmittel, Augenentzündungen, Bindehautentzündung, entzündete Augen, Hausmittel gegen Bindehautentzündung, Konjunktivitis, Lidrandentzündung

Letzte Beiträge

  • Augenentzündung natürlich behandeln
  • Ist nach dem Augenlasern eine Sonnenbrille nötig?
  • Das menschliche Auge natürlich stärken
  • Wann ist Augen-Lasern bei Kurzsichtigkeit sinnvoll?
  • Das menschliche Auge – Anatomie und Sehfunktion
  • Kann man Altersweitsichtigkeit lasern lassen?
  • Was ist eine Hornhautverkrümmung?
  • Was ist Kurzsichtigkeit (Myopie)?

Kategorien

  • Auge
  • Augen lasern
  • Augenentzündung
  • Hornhautverkrümmung
  • Kurzsichtigkeit
  • Laserbehandlung
  • Weitsichtigkeit

wallpaper-1019588
Airline Air New Zealand verbannt Einwegplastik
wallpaper-1019588
Roadtrip durch den Nordosten (Isaan) von Thailand – Unsere Highlights
wallpaper-1019588
1. Adventsverlosung mit LEGO
wallpaper-1019588
8 Aminosäuren, die der Organismus braucht
wallpaper-1019588
AfD, die einzige Nazi freie Partei in Deutschland
wallpaper-1019588
Verantaltungstipp: 10 Jahre TROMMELEI
wallpaper-1019588
Erinnerung: Limitiertes Halloween-Print im Tokyopop-Webshop!
wallpaper-1019588
Primark warnt vor einem Betrug mit seinen Produkten