Augen auf bei der Urlaubsbuchung

Augen auf bei der Urlaubsbuchung

Konsumenten, die in der Urlaubszeit nach günstigen Unterkünften suchen, müssen vorsichtig sein, denn es gibt zahlreiche Betrüger, die mit attraktiven Angeboten Geld erbeuten wollen.

Reisende, die nach günstigen Unterkünften suchen, können auf betrügerische Anbieter stoßen. Diese behaupten, sie würden über günstige Gästezimmer in zentraler Lage verfügen. „Das ist zum Beispiel bei twovillas.com für Unterkünfte auf Ibiza und Mallorca sowie bei villashr.com für Unterkünfte in Kroatien der Fall“, warnen die Konsumentenschützer von „Watchlist Internet“ und erklären: „Touristen, die ihren Aufenthalt bei den Anbietern buchen, verlieren ihr Geld und erhalten vor Ort kein Zimmer!“

— Anzeige / Werbung —

Reisende, die ihren Urlaub auf Ibiza oder Mallorca verbringen wollen, können bei der Unterkunftssuche auf den Anbieter „twovillas.com“ stoßen. Auf seiner Website heißt es: „We offer the best rates available for all direct bookings. Our villa owners entrusted to us all transactions including contracts and rates negotiation, availability, and the terms & conditions of the villa.“

Watchlist Internet: „In Wahrheit ist die Website twovillas.com betrügerisch!“ Konsumenten, die auf ihr eine Unterkunft buchen, müssen ihre persönlichen Daten und eine Reisepasskopie an den Anbieter übermitteln. Sie erhalten einen Vertrag und werden aufgefordert, Geld an „twovillas.com“ zu zahlen.

Kommen Sie der Aufforderung nach, verlieren sie es, denn dafür erhalten sie von dem Unternehmen kein Zimmer vor Ort.

Foto: screenshot

Augen auf bei der UrlaubsbuchungDiesen Beitrag / Angebot bewerten

Diese Beiträge zum Thema könnten Sie auch interessieren ...


wallpaper-1019588
LED-Spots Test & Vergleich (05/2022): Die 5 besten LED-Strahler
wallpaper-1019588
Realme Pad Mini kostet rund 180 Euro in Deutschland
wallpaper-1019588
Namen für schwarze Hunde
wallpaper-1019588
Reis Steckbrief