Aufstiegsfortbildung zum Medienfachwirt oder Industriemeister 2015

Köln, 21. Mai 2015. Immer mehr Führungskräfte sehen in der betrieblichen Weiterbildung eine optimale Lösung, um dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken. Daher wird qualifizierter Nachwuchs gesucht. Ein guter Weg, um die Karriere anzukurbeln. Das Fundament liefern die Aufstiegsfortbildungen zum/zur Medienfachwirt/in oder Industriemeister/in Printmedien. Am Dienstag, dem 2. Juni 2015 um 19:00 Uhr informiert bm – bildung in medienberufen über Aufstiegsfortbildungen in der Medienbranche mit IHK-Abschluss.

  • Medienfachwirt/in Digital oder Print (IHK)
  • Industriemeister/in Fachrichtung Printmedien (IHK)

Die Aufstiegsfortbildungen bauen auf beruflicher Erfahrung auf. Nach einer Ausbildung, beispielsweise zum/zur Mediengestalter/in Digital und Print oder Drucker/in sowie den ersten Jahren Berufspraxis, aber auch als Quereinsteiger mit einschlägiger Berufserfahrung können Medienfachleute mit der Weiterbildung ihren IHK-Abschluss erlangen.

Berufsbegleitend (24 Monate) können Interessierte noch bis Mitte Juni in den gestarteten Kurs vom 9. Mai 2015 einsteigen. Die Vollzeit-Fortbildungen (9 Monate) starten voraussichtlich am 24. August 2015.

Die Teilnahme an der Infoveranstaltung ist kostenlos. Für Ihre Fragen zur Veranstaltung und zu den Aufstiegsqualifizierungen steht Ihnen Jochen Overwien telefonisch unter 0221 78970-180 oder per E-Mail j.overwien(at)medienberufe.de gerne zur Verfügung.

Ort der Veranstaltung:

bm – gesellschaft für bildung in medienberufen mbh
Bischofsweg 48-50
50969 Köln (Zollstock)
www.medienberufe.de/fortbildung

Gefällt es Ihnen?

wallpaper-1019588
[Comic] Batman – Die Maske im Spiegel [1]
wallpaper-1019588
Xiaomi Poco F3 Smartphone ab 300 Euro im Sonderangebot
wallpaper-1019588
Yogakissen: Test & Vergleich (12/2021) der besten Kissen für Yoga
wallpaper-1019588
Studium Ziele – Uni-Protokolle Forum Tod oder inaktiv?