Aufruf zur Solikundgebung mit demokratischer Opposition in Iran

Iran[via Mail]

Die Lage ist ernst, das Regime der Islamischen Republik Iran möchte alle Oppositionellen und Kritiker los werden, ihre Anhänger möchten alle Kritiker des Regimes hingerichtet sehen. Weltweit werden iranische Oppositionelle am Freitag oder Samstag 18. oder 19.02.2011 auf die Straßen gehen, um ihre Solidarität mit demokratischer Bewegung in Iran zu zeigen.

Trotz aller Unterschiede rufen wir:
Hände Weg von Oppositionskräfte und politischen Gefangenen
Freilassung aller politischen Gefangenen in Iran
Versammlungs-, Rede- und Pressefreiheit in Iran
Abschaffung der Todesstrafe und Steinigung
Gleichstellung von Frauen, Abschaffung von Zwangsverschleierung
Trennung von Staat und Religion!

In Berlin haben mehrere iranische Gruppierungen für die Soli-Kundgebung aufgerufen:

FREITAG 18.02.2011, ab 18 Uhr am Breitscheidplatz

Verein iranischer Flüchtlinge in Berlin e.V.- Berlin
Komitee zur Unterstützung politischer Gefangene in Iran- Berlin


wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (221): Kakkmaddafakka, H-Burns, Chris Cohen
wallpaper-1019588
NEWS: Die Schweiz schickt Luca Hänni zum Eurovision Song Contest 2019
wallpaper-1019588
Golfclubs und das Internet
wallpaper-1019588
White Riot
wallpaper-1019588
Geburtstagswunsche zum 40 igsten
wallpaper-1019588
Gefüllte Weinblätter mit Bulgur Gekonnt gerollt – so klappt das!
wallpaper-1019588
Am 12. März ist wieder MINT-Jobtag in München