Auf Mallorca fallen ein paar Flocken Schnee – und sofort gibt es deshalb schulfrei!

Palma. Gibt es hier bald Glüh-Sangria aus Eimern? Wird der Party-Tempel „Mega-Park“ zur Ski-Hütte umfunktioniert? Ausnahmezustand auf Mallorca! Der Grund: Es soll schneien!
Seit Tagen haben die Meteorologen auf Mallorca vor Eiseskälte und Schneestürmen gewarnt – aber bisher lassen die weißen Flocken in fast allen Teilen der Baleareninsel auf sich warten. Vorsorglich blieben aber am Dienstag im Gebirgszug der Tramuntana erst einmal die Schulen geschlossen.
Nur ein paar Schneeflocken

Als die Kinder aber am Morgen neugierig aus den Fenstern schauten, seien jedoch nur vereinzelt Schneeflocken vom Himmel gerieselt, berichtete die „Mallorca Zeitung“.
Auf den höher gelegenen Straßen zwischen Sóller und Bunyola sei der Asphalt allerdings kurzzeitig weiß gewesen, heißt es. Auch Räumfahrzeuge rückten aus.
Schneewarnung bleibt bestehen

Der örtliche Wetterdienst Aemet hielt derweil an seiner Schneewarnung auch für niedrige Lagen fest und warnte vor Glatteis.
Bereits in der vergangenen Woche hatte Aemet mitgeteilt, dass es in den ersten zehn Januartagen auf Mallorca so kalt war wie seit mehr als zehn Jahren nicht mehr – die Durchschnittstemperatur lag in diesem Zeitraum bei 8,6 Grad. (dpa)

Foto: Ricard Bonnin

Diesen Beitrag / Angebot bewerten Print Friendly

wallpaper-1019588
Unterschied: Meine Daten und Daten über mich
wallpaper-1019588
Das neue Mix B Brotmehl von Schär – Rezepte und Gewinnpiel
wallpaper-1019588
Flugstunden für serpentesische Passagiere
wallpaper-1019588
Content-Marketing: 5 Tipps für mehr Unterhaltung in Blogs
wallpaper-1019588
Goldreiche Schweizer
wallpaper-1019588
Schweinekotelett sous-vide mit Kräuterbutter und Kartoffelpüree | Werbung
wallpaper-1019588
Genieß deinen besonderen Tag
wallpaper-1019588
Freitags-Füller # 346