Auf Kaffee Sitzend

Auf Kaffee Sitzend

Coffee Grounds Furniture / Axion Polymers, Re-worked

Möbel aus Kaffeesatz

Zur eine der schönsten Kaffee-Qualitäten gehört die Anziehung, die Kaffee auf vielen Menschen ausübt. Darunter sind Teetrinker, sowie viele Individuen, die aus Geschmacks-, Gesundheits- oder Unverträglichkeitsgründen, auf Kaffee verzichten. Doch für sehr vielen Menschen wirkt das Kaffee-Aroma sehr verführerisch. Nun hat eine Firma ökologische Lösungen kombiniert und zugleich verschiedene Aspekte der Kaffeekultur zusammengefügt.

Axion Polymers ist eine innovative Firma, die auf wiederverwendbare Kunststoff spezialisiert ist und neulich ein „polymer“ aus Kaffeesatz entwickelt hat. In verschiedenen Büros und Faktorieen wurden Kaffeereste gesammelt und zur „Pellets“ verarbeitet, die später als Kunststoff Hartoberflächen modelliert wurden, Çurface genannt. Vielleicht das erste Mal, dass Kaffee auf dieser Art verwendet wurde.

Auf Kaffee Sitzend

Curface from Coffee Grounds / Axion Polymers, Re-worked

Mit diesen duftenden Material hat nun Re-worked, eine Industrial Design und Produktentwicklungsfirma aus London, Möbel produziert.


Eingetragen unter:einfach Kaffee

wallpaper-1019588
Am Ende zählt nur die Familie
wallpaper-1019588
Der internationale Weltmaultaschentag 2019
wallpaper-1019588
Potentiale erkennen und für sich zu nutzen
wallpaper-1019588
Feierlicher Auftakt der Wallfahrtssaison am 27. April in Mariazell
wallpaper-1019588
Quesadillas
wallpaper-1019588
Journalismus und Nachrichten: Tagesschau & Co.
wallpaper-1019588
Wasserbüfflelgulasch mit Champignons
wallpaper-1019588
Wilde Tiere in der Unterhaltungsindustrie – Ist das noch zeitgemäß?