Auf den Spuren des heiligen Georg

La Diada de Sant Jordi Der Heilige Georg (Sant Jordi) war ein römischer Soldat, ein christlicher Märtyrer, ein Drachentöter und ein Musterbeispiel des mittelalterlichen Rittertums. Laut der katalanischen Version der berühmten Legende vom Heiligen Georg, in der er einen Drachen tötet und eine Prinzessin rettet, soll eine Rose aus dem verflossenen Drachenblut gewachsen der Tag der Frauen und der Rosen Darauf basiert die bis heute andauernde Tradition, nach der Frauen mit Rosen beschenkt werden. Am 23. April füllen sich die Straßen in Barcelona Jahr für Jahr mit etlichen Blumenständen, und wenn man abends durch die Stadt läuft, wird man kaum eine Frau sehen, die nicht eine Rose dabei hätte. Der Tag der Bücher Im Jahr 1923 hatte Vincet Claver Andres den Eindruck, dass nicht genug Bücher gekauft würden. Er stellte fest, dass am Georgstag sowohl William Shakespeare als auch Miguel de Cervantes gestorben waren (beide am 23. April 1616). Seitdem revanchieren sich die Frauen bei den Männern für die Rosen, indem sie ihnen ein gutes Buch schenken.


wallpaper-1019588
„Pokémon – Der Film: Du bist dran!“ am Wochenende auf Nickelodeon
wallpaper-1019588
VERLOSUNG: Ein Fanpaket von Famp zu gewinnen
wallpaper-1019588
JAHRESPOLL: Die Songs des Jahres 2017
wallpaper-1019588
Lin Shaye ist das Highlight von INSIDIOUS: THE LAST KEY
wallpaper-1019588
Marina Hoermanseder und die Austrias next Topmodels in Fürstenfeld
wallpaper-1019588
Skitour: Über den Rumpler auf den Hohen Dachstein
wallpaper-1019588
Top Ten Thursday #39
wallpaper-1019588
In Sicherheit