Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!


Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!

Quelle: Helmut Mühlbacher

„Macht besitzen und nicht ausüben ist wahre Größe.“Friedl Beutelrock

Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!

Quelle: Helmut Mühlbacher


Ihr Lieben,ich möchte Euch heute die kurze Geschichte eines unbekannten Autors erzählen:„Die richtige Antwort“
„Ein Fremder fragte auf der Straße einen alten weisen Mann:
"Sag einmal: Welche großen Männer wurden in dieser Stadt geboren?"
Der weise Mann antwortete ihm: 
"In dieser Stadt kommen nur Kinder zur Welt."

Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!

Quelle: Helmut Mühlbacher

Ihr Lieben,
nicht immer müssen Geschichten lang sein, um eine tiefe Wahrheit zu enthalten.
Grundsätzlich war das ja eine interessante Frage, die der Fremde dem alten Mann stellte.
Weise ist aber die Antwort.
Was mich an der Frage vor allem stört, ist die Fragestellung, denn man könnte ja glauben, es gäbe nur große Männer.
Das aber ist das Denken einer hoffentlich vergangenen Zeit. 

Es gibt nicht nur große Männer, sondern auch große Frauen und ich frage mich oft, ob die großen Frauen nicht viel mehr für die Menschheit geleistet haben als die sogenannten großen Männer.

Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!

Quelle: Helmut Mühlbacher

Ich will drei Beispiele nennen:
Jedes Kind lernt heute noch in der Schule, dass Julius Cäsar, Karl der Große und Napoleon große Männer waren. 
Dabei haben diese drei Männer vor allem eines getan: Kriege geführt.

Bis heute wird von ihren großen Siegen berichtet, aber schamhaft die unzähligen Opfer unter der Zivilbevölkerung, vor allem unter den Kindern und Frauen verschwiegen.
Ich frage mich immer wieder, was an Männern groß ist, die Kriege führen.
Große Frauen haben sich weniger durch Kriege ausgezeichnet (obwohl es auch da Ausnahmen gab wie die Zarin Katharina die Große in Russland) als durch Menschlichkeit. Ich möchte auch hier drei Beispiele nennen:

Florence Nightingale, die Begründerin der modernen Krankenpflege.
Mutter Theresa von Kalkutta, der Engel der Armen und Sterbenden von Kalkutta
Astrid Lindgren, die durch ihre Kinderbücher wichtige Anstöße gegeben hat, mit Kindern auf liebevolle und gewaltfreie Art umzugehen.

Vor solchen großen Frauen habe ich mehr Respekt 

als vor angeblich großen Männern, die Kriege führen.
Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!
Das Entscheidende unserer heutigen Geschichte ist aber, dass alle „großen“ Männer und Frauen nicht als solche geboren werden, sondern dass sie als kleine unschuldige Kinder geboren werden.

Wir als Eltern und Großeltern haben die Möglichkeit, einen ganz entscheidenden Einfluss zu nehmen auf die Entwicklung unserer Kinder und Enkelkinder und dieser Einfluss geht in zwei Richtungen:
Zum einen können wir dazu beitragen, dass sich unsere Kinder zu friedfertigen und menschliche Wärme verbreitenden Wesen entwickeln, und zum anderen hängt die Entwicklung unserer Kinder und Enkelkinder vor allem davon ab, dass wir sie ermutigen, zu ihnen stehen, Vertrauen zu ihnen haben, sie von ganzem Herzen lieben.

Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!

Quelle: Helmut Mühlbacher

Ihr Lieben,ich wünsche Euch ein fröhliches und sonniges Wochenende und grüße Euch herzlich aus dem frühlingshaften Bremen
Euer fröhlicher Werner

Auch berühmte Menschen wurden als Babys geboren!

Quelle: Karin Heringshausen


wallpaper-1019588
[Test] Apple Magic Keyboard
wallpaper-1019588
Google arbeitet mit Project Iris an einem eigenen AR-Headset
wallpaper-1019588
Neue Runde – Deutschlands schönster Wanderweg 2022
wallpaper-1019588
Dürfen Hunde Mozzarella essen?