ATS Formel 3 Cup 2 mal im Rahmen der DTM und 1 mal bei den 24h Nürburgring

ats-formel3-cup-2012-lausitzringats-formel3-cup-2012-oscherslebenDer ATS Formel 3 Cup fährt pro Saison immer ca 2-3 Rennen außerhalb des ADAC Masters Weekends. Meistens sind diese Rennen auf kleineren Verantstaltungen wie den V8 Superstars in Spa oder der GP der Stadt Magdeburg in Oschersleben. Doch diese Saison sind die 3 Gastrennen die absoluten Highlights der Saison. Die Serie wird erstmals im Rahmen der DTM an den Start gehen und seit 2009 zum 1. mal wieder im Rahmen des 24 Stunden Rennens am Nürburgring starten. Im Rahmen des Langstreckenklassikers wird nicht auf der Nordschleife gefahren, sondern auf dem GP Kurs. Die Serie und die Fahrer haben die tolle Chance sich beim größten Langstreckenrennen der Welt den Fans zu präsentieren. 200000 Zuschauer werden beim 24 Stunden Rennen erwartet, die meisten sind aber an der Nordschleife und werden so von der Formel 3 nicht so viel mitbekommen. Das ganze Spektakel findet vom 17. – 19. Mai statt.

Die Serie wird auch gleich 2 mal im Rahmenprogramm der DTM fahren und das wird ein Novum sein. Der Formel 3 Cup wird bei den beiden Verantstaltungen in Ostdeutschland dabei sein, wo die Formel 3 Europameisterschaft nicht am Start sein wird. Die schnellste Deutsche Nachwuchsserie wird am Lausitzring (14. – 16. Juni) und in Oschersleben (13. – 15. September) dabei sein. Die Serie wird sich da auch noch 2 mal vor großen Publikum und Medieninterresse präsentieren.

Die Serie wird außerdem bei 6 ADAC Masters Weekends dabei sein (Oschersleben, Spa, Sachsenring, Nürburgring, Lausitzring und Hockenheimring). Bei allen Rennverantstaltungen, bis auf das Masters Weekend Rennen am Sachsenring, werden am Donnerstag vor dem Event Kollektivtests angeboten, damit die Fahrer und die Teams sich schoneinmal auf die Strecke einschießen können und perfekt vorbereitet sind.