ASUS ZenFone 4 Pro ab sofort in Deutschland verfügbar

Das ASUS ZenFone 4 Pro kann ab sofort in Deutschland zum Preis von 849 Euro gekauft werden. In der Schweiz kommt das Gerät offiziell nicht in den Handel, könnte aber früher oder später bei Digitec.ch ins Sortiment aufgenommen werden. Das ZenFone 4 Pro wurde bereits im August vorgestellt und schafft es jetzt immerhin noch pünktlich zum lukrativen Weihnachtsgeschäft in den Handel.

Das ASUS ZenFone 4 Pro ist mit einem 5,5 Zoll grossen FullHD-AMOLED-Display ausgestattet. Unter der Haube kommt der aktuelle High-End-SoC Snapdragon 835 von Qualcomm zum Einsatz, der von 6 GB RAM flankiert wird. Der interne Speicherplatz beläuft sich auf 128 Gigabyte, der zusätzlich mit microSD-Karten erweitert werden kann.

Auch bei der Kamera muss man keine Abstriche machen. ASUS setzt auf eine Dualkamera, dessen Sensoren mit 12 Megapixel (Sony IMX362) und 16 Megapixel (Sony IMX351) auflösen. Dadurch wird ein 2-fach Zoom ermöglicht. Der Hauptsensor hat eine f/1.7 Blende und sollte somit auch bei schwierigen Lichtverhältnissen eine gute Figur abgeben. Die Selfie-Cam macht Fotos mit 8 Megapixel. Abgerundet wird das ordentliche Gesamtpaket mit einem 3600 mAh Akku. Als Betriebssystem kommt leider noch Android 7.1.1 Nougat zum Einsatz, ein Update auf Oreo wurde allerdings angekündigt – Zeitpunkt noch nicht fixiert.

Die UVP von 849 Euro dürfte in den kommenden Wochen ziemlich schnell fallen. Im Vergleich zu vergleichbaren Smartphones ist die UVP jedenfalls ziemlich hoch angesetzt. Das Gerät ist in Deutschland in der Farbvariante Pure Black erhältlich.


wallpaper-1019588
6 Antworten auf die Frage «Warum möchten Sie bei uns arbeiten»
wallpaper-1019588
Fernsehtipps Film (01.01. - 07.01.2018)
wallpaper-1019588
SCHNELLDURCHLAUF (126): Pale Seas, Sons Of Settlers, Trails
wallpaper-1019588
Netflix fügt seinem Katalog neue Anime-Filme hinzu
wallpaper-1019588
Pumpfel und Famergü
wallpaper-1019588
Foto: Blumen auf der Fensterbank
wallpaper-1019588
Nektarinenkuchen vom Blech
wallpaper-1019588
Wie die Menschen entstanden