ASUS Transformer Pad TF300T: Die günstige Alternative zum Transformer Prime.

ASUS Transformer Pad TF300T: Die günstige Alternative zum Transformer Prime.

Auch wenn die neuen Asus-Tablets der Transformer Pad TF300T-Serie noch nicht erhältlich sind, so bedeutet das natürlich nicht, das nicht irgend jemand auf dieser Welt nicht schon mal ein Gerät früher in die Hände bekommt. In diesem Fall ist es nicht irgend jemand, sondern die Kollegen von Slashgear.com.

Die Jungs von Slashgear waren dann auch so freundlich und haben ein Video-Review über das Transformer Pad TF300T gedreht. Die anfänglichen Befürchtungen, Asus könnte bei der Produktion des TF300T nicht ganz so sauber gearbeitet haben, wie beim Transformer prime, haben sich zum Glück nicht bewahrheitet. Der einzige augenscheinliche Unterschied zwischen dem Transformer Pad TF300T und dem Transformer Prime, ist das Gehäuse. Denn statt  einem Aluminium-Gehäuse wie beim Transformer Prime, setzt Asus beim TF300T auf Kunststoff. Doch dieses fühlt sich laut den Kollegen von Slashgear weder unsauber verarbeitet noch billig an.

Auch in Sachen Performance muss sich das TF300T keineswegs hinter dem Transformer Prime verstecken. Natürlich hat es nicht die High-End Ausstattung eines Prime, aber alle Anwendungen liefen im Test flüssig und ohne Aussetzer.

Es sieht also alles danach aus, als wäre Asus der Spagat gelungen, ein gutes und bezahlbares Tablet ohne Einbussen an Qualität und Ausstattung, herzustellen. Auch die Kollegen von Slashgear waren begeistert und sprachen dem Transformer Pad TF300T eine klare Kaufempfehlung aus.

Den direkten Vergleich zwischen dem Transformer Pad TF300T und dem Transformer Prime seht Ihr um Video.


wallpaper-1019588
#1160 [Review] brandnooz Box August 2021
wallpaper-1019588
Strike Witches: Neuer Synchro-Clip stellt Lynette Bishop vor
wallpaper-1019588
Akiba Pass Festa Fall Edition: Attack on Titan Panel am Sonntag
wallpaper-1019588
[Comic] Black Hammer: Colonel Weird – Cosmagog