Assassin’s Creed Pirates mit 10 Millionen Spielern

Assasins Creed PiratesDas Actionabenteuer Assassin’s Creed Pirates kann mittlerweile auf 10 Millionen Spieler und über 200 Millionen Seeschlachten verweisen. Im Google Play Store steht das Spiel schon länger zum Download zur Verfügung und versetzt den Spieler in die Rolle des Piratenkapitäns Alonzo Batilla. Überall in der virtuellen Karibik lassen sich Seeschlachten schlagen, eine Vielzahl von Waffen einsetzen und gegnerischen Schüssen ausgewichen werden.

Im Vorfeld muss ein Schiff ausgewählt und eine Crew aufgebaut werden. Die Schiffe reichen von kleinen wendigen Modellen bis hin zu schwer bewaffneten Festungen. Das eigene Schiff kann der Spieler aufrüsten, mehr als 50 neue Piratentechniken erlernen und über 100 Schätze suchen. Neben Schätzen locken verlorene Schriften zur Suche ein.

Die spanische Krone und britische Imperium sind die stärksten Gegner. Der Proviant durch Jagen von Walen, Haien und exotischen Fischen aufgestockt werden. Grafisch und soundtechnisch wird eine sehr hohe Qualität geboten, verbunden mit realistischen Wetterbedingungen die das Segelverhalten der Schiffe beeinflussen können.

Der Actionabenteuer-Titel Assassin’s Creed Pirates ist in den Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Deutsch, Spanisch, Brasilianisch-Portugiesisch, Chinesisch, Japanisch, Koreanisch, Russisch, Türkisch und Indonesisch verfügbar. Wer schon immer gerne Pirat spielen wollte, dem sei der Download des Spiels empfohlen.


wallpaper-1019588
Galaktische Sexualkunde im Auftrag des Königs
wallpaper-1019588
BAG: Verrechenbarkeit von Sozialplanabfindung und Nachteilsausgleich ist zulässig.
wallpaper-1019588
Architekturführer Frankfurt 1970-1979
wallpaper-1019588
Was bringt die Zukunft? – „SEO gibt es noch in 100 Jahren!“
wallpaper-1019588
Freitag, die neue Festplatte, Zwiebelkuchen und das Wochenende
wallpaper-1019588
Sie kommen wieder, kauft schon mal Teddybären…
wallpaper-1019588
Informationen über durchgeknallte deutsche Politiker!
wallpaper-1019588
In unter 5 Minuten auf einem Raspberry Pi Zero eine Java Quarkus REST Anwendung mit JUnit-Test neu erstellen und starten?